Coleophora Taygeti

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02698 Coleophora taygeti BALDIZZONE, 1983



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Art ist nach ihrem locus typicus, dem Berg Taygetos auf der Halbinsel Peleponnes, Griechenland, benannt.


Typenmaterial

BALDIZZONE (1983: 242): “Holotypus ♂ “Hellas, Lakonia, Mt. Taygetos, 1000 m., 12.VI.1979, leg. Gosmàny [sic, recte: Gozmány] & Christensen, coll. Természett. Múzeum Budapest. [schließendes Anführungszeichen fehlt]
Paratypi 3 ♂♂: idem, 12.VI.1979 MV (G & Ch), coll. Baldizzone e coll. Természettudományi Múzeum Állattára, Budapest.”


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02698 Coleophora taygeti BALDIZZONE, 1983 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited November 7, 2019 17:33 by Jürgen Rodeland
Search: