Coleophora Kyffhusana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02781 Coleophora kyffhusana PETRY, 1898

1-2, ♀: Schweiz, Wallis, Leuk, 620 m, 1. Juli 2010, Raupe an Gipskraut (Gypsophila repens), e.l. 31. Juli 2010 (leg.: Wolfgang Wittland und Rudolf Bryner, cult., gen. det. und Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]
3, 4, 5 und 6-7, vier Exemplare: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umgebung Steinthaleben, Raupensäcke an Gypsophila fastigiata 22. Juni bis 13. Juli 2013, e.l. 17. Juli, 21. Juli, 23. Juli und 30. Juli 2013 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]


Raupe, Raupensack

1-2, zwei verschiedene Raupensäcke: Schweiz, Wallis, Leuk, 620 m, 1. Juli 2010, an Gipskraut (Gypsophila repens) (leg.: Wolfgang Wittland und Rudolf Bryner, cult., det. und Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]
3, fressende Raupe: Funddaten wie Bild 1-2 (Foto: Rudolf Bryner). Die Raupen minieren in den schmalen Blättchen des Gipskrautes und höhlen diese vollständig aus.
4-7, verschiedene Raupensäcke (ca. 7 mm): Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umgebung Steinthaleben, an Gipskraut (Gypsophila fastigiata), 22. Juni bis 13. Juli 2013 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]


Puppe

1, Exuvie: Schweiz, Wallis, Leuk, 620 m, 1. Juli 2010, Raupen an Gipskraut (Gypsophila repens), e.l. ab 13. Juli 2010 (leg.: Wolfgang Wittland und Rudolf Bryner, cult., gen. det. und Foto: Rudolf Bryner) [Forum]



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1-3: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Genitalien

Männchen

1, ♂: Italien, Friaul, Trasaghis; 21. Mai 20010 (leg. Helmut Deutsch, GU & Mikrofoto Peter Buchner, det. Giorgio Baldizzone)


Erstbeschreibung

PETRY (1898) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2, üppiger Bestand von Gipskraut (Gypsophila repens): Schweiz, Wallis, Leuk, 620 m, 1. Juli 2010 (Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]
3, exponierter Kalk-Gips-Hügel: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umgebung Steinthaleben, 9. August 2013 (Foto: Heidrun Melzer) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, Gipskraut (Gypsophila repens) mit Raupensäckchen: Schweiz, Wallis, Leuk, 620 m, 1. Juli 2010 (Foto: Rudolf Bryner) [Forum]
2-3, Gipskraut (Gypsophila fastigiata): Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umgebung Steinthaleben, 8. Juni 2013 (Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]



Weitere Informationen

Faunistik

Nach SAUTER & WHITEBREAD (2005) ist die Art in die Schweizer Lepidopterenfauna aufzunehmen (siehe auch obige Fotos aus dem Wallis).

In Deutschland ist sie nur aus Thüringen bekannt (siehe Erstbeschreibung), auch noch nach 1980 (GAEDIKE & HEINICKE 1999).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02781 Coleophora kyffhusana PETRY, 1898 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Mai 23, 2019 18:05 by Michel Kettner
Search: