Polyommatus coridon, Ulm-Mähringen, 7. August 2004

Lepiforum e.V. [Hrsg.]: Historische Literatur

[Home] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Bestimmungshilfe] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Impressum]

Volltextsuche:

Schuetze 195

Inhalt | LetzteAenderungen | Preferences

Showing revision 5
Historische Lepidopteren-Literatur / Schütze (1931)
Titel / Register / Seite 1 - 100 - 110 - 120 - 130 - 140 - 150 - 160 - 170 - 180 - 190 - 191 - 192 - 193 - 194 - 195 - 196 - 197 - 198 - 199 - 200

[Scan]

Wetters bis zur Reife in der Mine bleibt, was sie in höheren Lagen immer zu tun scheint (Rössler).

An Senecio wurden auch gefunden:

Cacoecia strigana Hübner [Clepsis pallidana]Artemisia
Eulia politana Haworth [Argyrotaenia ljungiana]Calluna
Epiblema luctuosana Duponchel [Epiblema cirsiana]
Conchylis dubitana Hübner [Cochylis dubitana]Cirsium
Depressaria capreolella Zeller [Agonopterix capreolella]Pimpinella
Pyrausta alpinalis Schiffermüller [Udea alpinalis] — polyphag
Pterophorus osteodactylus Zeller [Hellinsia osteodactylus]
Homoeosoma nimbella Zeller [Homoeosoma nimbella]Solidago
Pter. stachydalis Zincken [Synonymie unklar] — Stachys.


n. Tussilago — Huflattich

Pionea lutealis Hübner [Udea lutealis] Raupe Juni, Falter Juli bis August
Als Futterpflanze werden genannt: Tussilago farfara, Disteln, Rubus fruticosus, Plantago lanceolata, Ranunculus und so weiter. In einem Gewebe an der Unterseite der Blätter.

Epiblema brunnichiana Froelich [Epiblema sticticana] Raupe bis Mai, Falter Mai bis Juni
In der Wurzelrinde von Tussilago farfara in weiß ausgesponnenen Gängen (Sorhagen, Disqué).

Cnephasia chrysantheana Duponchel [Cnephasia chrysantheana]Achillea.

Platyptilia gonodactyla Schiffermüller [Platyptilia gonodactyla] Raupe März bis April, Falter Mai bis Juni
Im Blütenstiel von Tussilago und Petasites, verrät sich durch die verkümmerte Pflanze und Kotauswurf. Verwandlung in der Wohnung oder an der Blattunterseite (Sorhagen). Nach Rössler und Disqué eine zweite Generation im Juli im umgeschlagenen Blattrande. Falter im August.

Lita tussilaginella Heinemann [Scrobipalpula tussilaginis] Raupe August bis September, Falter Mai bis Juli
Miniert ein Blättchen von Tussilago, Petasites albus und Petasites niveus [Petasites paradoxus]. Mine gangartig, verzweigt, wie eine Dipterenmine, gelblich (Sorhagen).


o. Petasites — Pestwurz

Dichelia grotiana Fabricius [Epagoge grotiana] Raupe Mai bis Juni, Falter Juni bis August
Wocke entdeckte die Raupe an Petasites albus, sie hatte einen Blattzipfel nach innen umgeschlagen und festgesponnen, wie es Depressaria petasitis [Agonopterix petasitis] tut. E. Hofmann traf sie in den Blüten von Petasites albus und Petasites niveus [Petasites paradoxus] (Kaltenbach). Nach Sorhagen polyphag.

Epiblema grandaevana Zeloler [Epiblema grandaevana] Raupe bis Frühling, Falter Juni bis Juli
In großen, breiten Gängen in den dicken, mehrjährigen Wurzelstöcken. Die befallenen Pflanzen sind an den verkümmerten und meist auch verdorrten braunroten Herztrieben zu erkennen. Angaben, dass sie an der Wurzel von Petasites und Tussilago in einem langen grauen Gespinst lebe, fand ich nicht bestätigt (Mitterberger). Nordost-Deutschland.

Epiblema turbidana Treitschke [Epiblema turbidana] Raupe Oktober bis April, Falter Juli
In Wurzel und Stängel von Petasites officinalis [Petasites hybridus] (Kaltenbach, Heinemann).

Gelechia petasitis Pfaffz. [Agonopterix petasitis] Raupe Herbst bis Frühling, Falter Mai bis Juni
E. Hofmann fand im Herbst die Blätter von Petasites niveus [Petasites paradoxus] oft blasig und braun miniert. In diesen Minen befanden sich nicht selten vier bis sechs Räupchen, die an den Rändern der Mine überwintern und im Frühling den Falter ergeben. Die männlichen Raupen sind stahlgrün, die weiblichen strohgelb (Kaltenbach). Alpen.

[Scan]


Historische Lepidopteren-Literatur / Schütze (1931)
Titel / Register / Seite 1 - 100 - 110 - 120 - 130 - 140 - 150 - 160 - 170 - 180 - 190 - 191 - 192 - 193 - 194 - 195 - 196 - 197 - 198 - 199 - 200

Inhalt | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions | View current revision
Edited September 9, 2008 12:50 by p57B19BDF.dip0.t-ipconnect.de (diff)
Search: