Polyommatus coridon, Ulm-Mähringen, 7. August 2004

Lepiforum e.V. [Hrsg.]: Historische Literatur

[Home] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Bestimmungshilfe] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Impressum]

Volltextsuche:

Schuetze 91

Inhalt | LetzteAenderungen | Preferences

Difference (from prior major revision) (minor diff, author diff)

Changed: 2c2
Titel / Register / Seite 1 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 80 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 200
Titel / Register / Seite 3 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 80 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 200

Changed: 7c7

h. Alsine — Miere, Meirich



h. Alsine [Minuartia, Stellaria] — Miere, Meirich




Changed: 9c9
:Lita leucomelanella Zeller [Caryocolum leucomelanella] nach Schm. auch an Alsine setacea. Silene.

:Lita leucomelanella Zeller [Caryocolum leucomelanella] nach Schmid auch an Alsine setacea [Minuartia setacea]. Silene.


Changed: 18c18
Lita maculiferella Douglas [Caryocolum proxima] Raupe April bis Mai, Falter Juli bis Frühling

Lita maculiferella Douglas [Caryocolum proxima] Raupe April bis Mai, Falter Juli bis Frühjahr


Changed: 21c21
Lita marmorea Haworth [Caryocolum marmorea] Raupe März bis April, Falter Mai bis Frühling

Lita marmorea Haworth [Caryocolum marmorea] Raupe März bis April, Falter Mai bis Frühjahr


Changed: 24,25c24,25
Argyritis pictella Zeller [Eulamprotes wilkella] Raupe Mai, Juli, Falter Mai bis August

An Cerastium triviale und caespitosum [caespitosum = holosteoides subsp. vulgare dubium] in seidiger Röhre zwischen den Wurzeln und längs des Stängels, welchen sie benagt, so dass er große helle Flecken bekommt (Rössler). Sie bringt an manchen Blättern große helle Flecken hervor (Stainton).
Argyritis pictella Zeller [Eulamprotes wilkella] Raupe Mai und Juli, Falter Mai bis August

An Cerastium triviale [Cerastium fontanum agg.: vermutlich Cerastium holosteoides] und Cerastium caespitosum [Cerastium fontanum agg.: vermutlich ebenfalls Cerastium holosteoides] in seidiger Röhre zwischen den Wurzeln und längs des Stängels, welchen sie benagt, so dass er große helle Flecken bekommt (Rössler). Sie bringt an manchen Blättern große helle Flecken hervor (Stainton).

Changed: 47c47
Die rotgestreifte Raupe miniert im Herbst in den Blättern und lebt im zeitigen Frühjahr zwischen röhrig zusammen gesponnenen Blättern von Stellaria holosteum, die sie innen ausfrißt und nach Bedarf wechselt. Verwandlung in der Erde.
Die rot gestreifte Raupe miniert im Herbst in den Blättern und lebt im zeitigen Frühjahr zwischen röhrig zusammen gesponnenen Blättern von Stellaria holosteum [Stellaria holostea], die sie innen ausfrisst und nach Bedarf wechselt. Verwandlung in der Erde.

Changed: 50c50
Die Raupe grün mit schwarzem Kopf und Halsschild, miniert zuerst in Stellaria holosteum und uliginosa und lebt im Frühling einen Monat später als vorige an
Die Raupe grün mit schwarzem Kopf und Halsschild, miniert zuerst in Stellaria holosteum [Stellaria holostea] und Stellaria uliginosa [Stellaria alsine] und lebt im Frühjahr einen Monat später als vorige an

Changed: 56c56
Titel / Register / Seite 1 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 80 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 200
Titel / Register / Seite 3 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 80 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 200

Historische Lepidopteren-Literatur / Schütze (1931)
Titel / Register / Seite 3 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 80 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 200

[Scan]

h. Alsine [Minuartia, Stellaria] — Miere, Meirich

Lita leucomelanella Zeller [Caryocolum leucomelanella] nach Schmid auch an Alsine setacea [Minuartia setacea]. Silene.
Alsine media = Stellaria media.


i. Cerastium — Hornkraut

Cnephasia longana Haworth [Cnephasia longana] Raupe Mai bis Juni, Falter Juli bis August
Die Raupe fand Sauber im Juni an den Blüten von Cerastium arvense, nach Weston lebt sie schon im Mai an Chrysanthemum und anderen niedrigen Pflanzen (Sorhagen).

Lita maculiferella Douglas [Caryocolum proxima] Raupe April bis Mai, Falter Juli bis Frühjahr
Zwischen den versponnenen jungen Knospen von Cerastium semidecandrum, später in den Kapseln (Kaltenbach, Sorhagen). In leichtem Gespinst zwischen Blüten und Samen in sandigen Schonungen (Stange).

Lita marmorea Haworth [Caryocolum marmorea] Raupe März bis April, Falter Mai bis Frühjahr
An der Erde in einer mit Sandkörnern versponnenen Röhre unter Cerastium glomeratum, deren Blätter welken und weißlich gelb werden, worauf die Raupe eine neue Röhre zu einer frischen Pflanze anlegt. Verwandlung darin in einem Kokon (Sorhagen).

Argyritis pictella Zeller [Eulamprotes wilkella] Raupe Mai und Juli, Falter Mai bis August
An Cerastium triviale [Cerastium fontanum agg.: vermutlich Cerastium holosteoides] und Cerastium caespitosum [Cerastium fontanum agg.: vermutlich ebenfalls Cerastium holosteoides] in seidiger Röhre zwischen den Wurzeln und längs des Stängels, welchen sie benagt, so dass er große helle Flecken bekommt (Rössler). Sie bringt an manchen Blättern große helle Flecken hervor (Stainton).

Scythris knochella Fabricius [Scythris knochella] Raupe Mai bis Juni, Falter Juni bis Juli
An Cerastium arvense in weitläufig an den Wurzeln beginnendem Gespinst längs des Stängels, Blätter und Blütenknospen fressend. Soll auch an Cerastium semidecandrum und Thymus leben (Schütze).

Coleophora chalcogrammella Zeller [Coleophora chalcogrammella] Raupe bis Mai, Falter Juni bis Juli
Miniert auffallend grünlich-weiße Flecken in die Blätter von Cerastium arvense. Röhrensack dunkelbraun, hinten heller, mit scharfer Bauchkante (Sorhagen), hinten lang dreiklappig (Heinemann).

Coleophora apicella Stainton [Coleophora striatipennella] Raupe Juli, Falter Mai bis Juni
Jung in den Samen, später an den Blättern. Röhrensack in England an Stellaria graminea in Herbst (Sorhagen). In feuchten Gehölzen, Raupe überwintert manchmal zweimal (Stange).

An Cerastium wurden auch gefunden:

Cnephasia incertana Treitschke [Cnephasia incertana] — siehe Achillea
Lita fraternella Douglas [Caryocolum fraternella]
Coleophora solitariella Zeller [Coleophora solitariella]
Coleophora olivacella Stainton [Coleophora lithargyrinella] — siehe Stellaria.


j. Stellaria — Sternmiere

Lita tricolorella Haworth [Caryocolum tricolorella] Raupe März bis April, Falter Mai bis Juni
Die rot gestreifte Raupe miniert im Herbst in den Blättern und lebt im zeitigen Frühjahr zwischen röhrig zusammen gesponnenen Blättern von Stellaria holosteum [Stellaria holostea], die sie innen ausfrisst und nach Bedarf wechselt. Verwandlung in der Erde.

Lita huebneri Haworth [Caryocolum huebneri] Raupe Mai, Falter Juni bis Juli
Die Raupe grün mit schwarzem Kopf und Halsschild, miniert zuerst in Stellaria holosteum [Stellaria holostea] und Stellaria uliginosa [Stellaria alsine] und lebt im Frühjahr einen Monat später als vorige an

[Scan]


Historische Lepidopteren-Literatur / Schütze (1931)
Titel / Register / Seite 3 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 80 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 200

Inhalt | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Dezember 6, 2008 18:00 by Jürgen Rodeland (diff)
Search: