Polyommatus coridon, Ulm-Mähringen, 7. August 2004

Lepiforum e.V. [Hrsg.]: Historische Literatur

[Home] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Bestimmungshilfe] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Impressum]

Volltextsuche:

Schuetze 80

Inhalt | LetzteAenderungen | Preferences

Difference (from prior major revision) (minor diff, author diff)

Changed: 2c2
Titel / Register / Seite 1 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 100 - 200
Titel / Register / Seite 3 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 100 - 200

Changed: 12c12
Gracillaria simploniella Fischer vom Röslerstamm [Spulerina simploniella] Raupe bis Mai, Falter Juni

Gracillaria simploniella Fischer von Röslerstamm [Spulerina simploniella] Raupe bis Mai, Falter Juni bis Juli


Changed: 20c20
An Ulmus camp., spinnt zwei Blätter zusammen oder biegt die Sptze eines Blattes zur Wohnung um (Rössler), ist vor dem Winter erwachsen, vom Heyd. erhielt den Falter schon im Oktober. Nach Stange die Raupe einzeln an schattig stehenden Heidekrautbüschen im hohen Kiefernwalde. Puppe überwintert.
An Ulmus campestris [Ulmus minor], spinnt zwei Blätter zusammen oder biegt die Spitze eines Blattes zur Wohnung um (Rössler), ist vor dem Winter erwachsen, vom Heyd. erhielt den Falter schon im Oktober. Nach Stange die Raupe einzeln an schattig stehenden Heidekrautbüschen im hohen Kiefernwalde. Puppe überwintert.

Changed: 26c26
Zwischen zwei versponnenen Blättern an Ulmus camp., Verwandlung in der Wohnung (Sorhagen), die Triebspitzen an einem Blatt festspinnend (Stange), zwischen den Gipfelblättern (Disqué).
Zwischen zwei versponnenen Blättern an Ulmus campestris [Ulmus minor], Verwandlung in der Wohnung (Sorhagen), die Triebspitzen an einem Blatt festspinnend (Stange), zwischen den Gipfelblättern (Disqué).

Changed: 28,29c28,29
Ancylis upupana Treitschke [Ancylis upupana] Raupe Juni, Oktober, Falter Mai bis Juli

Zwischen zwei bauschig aufeinander gesponnenen Blättern, Überwinterung und Verwandlung am Boden (Stg.), lebt in gleicher Weise auch an Quercus und Betula (Reutti, Schütze).
Ancylis upupana Treitschke [Ancylis upupana] Raupe Juni und Oktober, Falter Mai und Juli

Zwischen zwei bauschig aufeinander gesponnenen Blättern, Überwinterung und Verwandlung am Boden (Stange), lebt in gleicher Weise auch an Quercus und Betula (Reutti, Schütze).

Changed: 32c32
In loser Blattrolle an Ulmus, Fagus, Lonicera xylosteum und caprifolia, Quercus (Sorhagen).
In loser Blattrolle an Ulmus, Fagus, Lonicera xylosteum und Lonicera caprifolia [Lonicera caprifolium], Quercus (Sorhagen).

Changed: 34,35c34,35
Teleia fugitivella Zeller [Teleiodes fugitivella] Raupe bis Mai, Falter Juni bis Juli

Im Herbst an den Blättern von Ulmus, Acer platanoides, Fraxinus, Prunus avium</i>, überwintern am Stamm und fressen dann wieder von den Blättern bis Mai, worauf sie in den Rindenritzen ein weißes Gewebe anlegen. Nach anderen sind sie schon im Herbst reif (Sorhagen), Disqué fand sie im April, als sie sich an einem Faden von Ulmen herabließen.
Teleia fugitivella Zeller [Carpatolechia fugitivella] Raupe bis Mai, Falter Juni bis Juli

Im Herbst an den Blättern von Ulmus, Acer platanoides, Fraxinus, Prunus avium, überwintert am Stamm und frisst dann wieder von den Blättern bis Mai, worauf sie in den Rindenritzen ein weißes Gewebe anlegt. Nach anderen sind sie schon im Herbst reif (Sorhagen), Disqué fand sie im April, als sie sich an einem Faden von Ulmen herabließ.

Changed: 37,38c37,38
Teleia fugacella Zeller [Teleiodes fugacella] Raupe April, Falter Juni

Disqué fand sie im April an den Blüten von Ulmus camp.
Teleia fugacella Zeller [Carpatolechia fugacella] Raupe April, Falter Juni

Fand Disqué im April in den Blüten von Ulmus campestris [Ulmus minor].

Changed: 44c44
Titel / Register / Seite 1 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 100 - 200
Titel / Register / Seite 3 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 100 - 200

Historische Lepidopteren-Literatur / Schütze (1931)
Titel / Register / Seite 3 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 100 - 200

[Scan]

An und unter der Rinde:

Argyresthia glaucinella Zeller [Argyresthia glaucinella] Raupe April, Falter Mai bis Juli Im April in der Borke von Eiche und Rosskastanie (Spuler), verrät sich durch rötlichen Kotauswurf (Sorhagen). Für eine Argyresthia eine ungewöhnliche Lebensweise; vielleicht hat sich die Raupe nur zur Überwinterung in die Rinde eingebohrt, wie es auch goedartella tut (Schütze).

Gracillaria simploniella Fischer von Röslerstamm [Spulerina simploniella] Raupe bis Mai, Falter Juni bis Juli
In großen blasigen Minen unter der äußersten Rinde junger Äste und Stämmchen von Quercus (Bär). Süddeutschland, Lausitz.



19. Ulmaceae — Rüstergewächse [Ulmengewächse]

Ulmus — Ulme, Rüster

Salebria formosa Haworth [Pempelia formosa] Raupe August bis September, Falter Juni bis Juli
An Ulmus campestris [Ulmus minor], spinnt zwei Blätter zusammen oder biegt die Spitze eines Blattes zur Wohnung um (Rössler), ist vor dem Winter erwachsen, vom Heyd. erhielt den Falter schon im Oktober. Nach Stange die Raupe einzeln an schattig stehenden Heidekrautbüschen im hohen Kiefernwalde. Puppe überwintert.

Acalla boscana Fabricius [Acleris kochiella] Raupe Mai bis August, Falter Juni bis April
An Hecken von Ulmen zwischen zwei gekreuzt übereinander gesponnenen Blättern, die Herbstgeneration ist var. parisiana Guenée (Sorhagen).

Steganoptycha trimaculana Donovan [Epinotia abbreviana] Raupe Mai bis Juni, Falter Juni bis Juli
Zwischen zwei versponnenen Blättern an Ulmus campestris [Ulmus minor], Verwandlung in der Wohnung (Sorhagen), die Triebspitzen an einem Blatt festspinnend (Stange), zwischen den Gipfelblättern (Disqué).

Ancylis upupana Treitschke [Ancylis upupana] Raupe Juni und Oktober, Falter Mai und Juli
Zwischen zwei bauschig aufeinander gesponnenen Blättern, Überwinterung und Verwandlung am Boden (Stange), lebt in gleicher Weise auch an Quercus und Betula (Reutti, Schütze).

Cerostoma vittella Linnaeus [Ypsolopha vittella] Raupe Mai bis Juni, Falter Juli bis August
In loser Blattrolle an Ulmus, Fagus, Lonicera xylosteum und Lonicera caprifolia [Lonicera caprifolium], Quercus (Sorhagen).

Teleia fugitivella Zeller [Carpatolechia fugitivella] Raupe bis Mai, Falter Juni bis Juli
Im Herbst an den Blättern von Ulmus, Acer platanoides, Fraxinus, Prunus avium, überwintert am Stamm und frisst dann wieder von den Blättern bis Mai, worauf sie in den Rindenritzen ein weißes Gewebe anlegt. Nach anderen sind sie schon im Herbst reif (Sorhagen), Disqué fand sie im April, als sie sich an einem Faden von Ulmen herabließ.

Teleia fugacella Zeller [Carpatolechia fugacella] Raupe April, Falter Juni
Fand Disqué im April in den Blüten von Ulmus campestris [Ulmus minor].

[Scan]


Historische Lepidopteren-Literatur / Schütze (1931)
Titel / Register / Seite 3 - 10 - 20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 100 - 200

Inhalt | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Februar 7, 2009 15:38 by Jürgen Rodeland (diff)
Search: