Catoptria Muellerrutzi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06307a Catoptria muellerrutzi (WEHRLI, 1924) Artberechtigung umstritten!



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Frankreich, Südfrankreich, Col du Galibier, Anfang August 1974, leg. H. Pröse, [vgl. Etikett] (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Pröse-Sammlung"



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Taxonomie

SLAMKA (2008) akzeptiert C. muellerrutzi als eigene Art neben C. zermattensis. In der Fauna Europaea [last update 29 August 2013, version 2.6.2] wird das Taxon hingegen weiterhin als Synonym zu jener gestellt.


Faunistik

Locus typicus nach WEHRLI (1924: 96): [Italien, Piemont], Mont Gelas [Monte Gelàs], 3.150 m; Cima d'Argentera, 3.300 m.

Das SWISSLEPTEAM (2010) schreibt zur Schweiz: "Nach Slamka (2008: 66) wird das Taxon Catoptria muellerrutzi (Wehrli, 1924), das früher als Synonym von Catoptria zermattensis gegolten hat, in Artrang erhoben. Beide "Arten" sollen in Zermatt VS an derselben Stelle gefunden worden sein."


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06307a Catoptria muellerrutzi (WEHRLI, 1924) Artberechtigung umstritten! diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited November 10, 2019 9:24 by Jürgen Rodeland
Search: