Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Phyllonorycter Triflorella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01320 Phyllonorycter triflorella (DE PEYERIMHOFF, 1871)



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt


1-2: Kroatien, Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"

Dieser Beleg war bis 24. August 2016 als Bild 1+2 unter Phyllonorycter staintoniella einsortiert. In der unten zitierten Arbeit von LAŠTŮVKA (2006) wird er unter Phyllonorycter triflorella behandelt und musste somit hierher verschoben werden (Hinweis von Oliver Rist)


Erstbeschreibung

PEYERIMHOFF (1871: 413) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]


Detailliertere Beschreibung

DE PEYERIMHOFF (1872: 202-203, pl. 6 fig. 12) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

In der Beschreibung der Art durch DE PEYERIMHOFF (1872) wird auch die Blattmine der Raupe am Dreiblättrigen Ginster geschildert. Blattminenfunde an einem anderen Ginster, Argyrolobium zanonii, in Südfrankreich veranlassten NEL (2009) eine neue Art zu beschreiben (locus typicus: Var, Evenos, adret du mont Caume), die er aber wenige Jahre später selbst synonymisierte (NEL 2013). NEL (2009) hatte die Arbeit von LAŠTŮVKA & LAŠTŮVKA (2006) übersehen, in der es heißt: "larva in the upperside leaf mine, it has been found on Cytisus villosus Pourr. (= C. triflorus L´Hér.), Calicotome spinosa (L.) Link, Argyrolobium zanonii (Turra) P. W. Ball, and Genista sericea Wulfen." Die andere Nahrungspflanze war also eindeutig kein Grund, eine neue Art zu definieren.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Taxonomie

HUEMER VAN NIEUKERKEN (2021: 310) bestätigen die von NEL (2013) vorgenommene Synonymisierung von Phyllonorycter argyrolobiella mit Phyllonorycter triflorella: "The short DNA barcode sequence of a paratype (258 bp) confirms the earlier synonymization with Phyllonorycter triflorella (Peyerimhoff, 1872) by Nel (2013)."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01320 Phyllonorycter triflorella (DE PEYERIMHOFF, 1871) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 1, 2021 16:57 von Jürgen Rodeland
Suche: