Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Phalonidia Contractana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04258 Phalonidia contractana (ZELLER, 1847)

1-2: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km SE Bromberg, 19. Juli 2004 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-4: Österreich, Niederösterreich, Haselbacher Grube 1km ENE Schwarzau, 12. August 2004 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
5: Frankreich, Provence, Bouches du Rhône, Mausanne-les-Alpilles, 200 m, 31. Mai 2012, am Licht (Foto: Helmut Kaiser), det. Helmut Deutsch [Forum]
6-7: Slowakei, Rožňavská kotlina (Rosenauer Kessel), Rožňava (Rosenau), ca. 310 m, 10. August 2012, am Licht (det. & fot.: Andrej Makara), conf. Friedmar Graf [Forum]
8, ♂: Deutschland, Brandenburg, Pießig, Wassermühle, 104 m, 1. August 2014, Lichtfang (leg. & Foto: Lutz Krause), gen. det. & coll. Friedmar Graf [Forum]
9, ♂: Zypern, Bezirk Limassol, Gerovasa, 3 km E Kidasi, Trockenhang am Bachtal, 34.815°N, 32.743°E, 430 m, am Licht, 29. September 2016 (Studiofoto: Hartmuth Strutzberg), det. Alexandr Zhakov [Forum]
10-11: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, 7. August 2018, am Licht (det. & Foto: Horst Pichler), conf. Friedmar Graf [Forum]
12-13: Rumänien, Mehedinți, Orșova, ca. 210 m, 4. August 2019, Lichtfang (Studiofotos: Jens Philipp), det. Tina Schulz [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Italien, Friuli Venezia Giulia, Medeuzza, 45 m, 18. Juni bzw. 24. Juli 2014 (leg., det. & Fotos: Helmut Deutsch) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Italien, Friuli Venezia Giulia, Medeuzza, 45 m, 18. Juni bzw. 24. Juli 2014 (leg., det. & Fotos: Helmut Deutsch) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1-2: Italien, Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Genitalien

Männchen

1-2, ♂: Deutschland, Brandenburg, Pießig, Wassermühle, 104 m, 1. August 2014, Lichtfang (leg. Lutz Krause, gen. det. & coll. Friedmar Graf, Einbettung und GP-Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
3-4, ♂: Zypern, Bezirk Limassol, Gerovasa, 3 km E Kidasi, Trockenhang am Bachtal, 34.815°N, 32.743°E, 430 m, am Licht, 29. September 2016 (präp. & fot.: Hartmuth Strutzberg), det. Alexandr Zhakov [Forum]


Erstbeschreibung

ZELLER (1847: 744-745) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

RAZOWSKI (2001: 38) schreibt zur Raupe: "Bl[üten], Tr[iebe], Sa[men]; Artemisia, Anthemis, Inula viscosa, I. graveolens (Asteraceae), Cichorium, Lactuca (Cichoriaceae). Nach BOVEY (1966) Schädling in Samenzuchtanlagen von Lactuca und Cichorium."



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

KASY (1971) ergänzt Band 3 der "Mikrolepidoptera Palaearctica" um Österreich: "Bei den Verbreitungsangaben fehlt Österreich (Nordburgenland; KASY 1965: 174; einige Belegstücke, wie dort vermerkt, det. RAZOWSKI!). Die Art wurde später übrigens auch in Niederösterreich, nämlich südöstlich von Wien, gefunden: 1 Ex. von Maria-Eilend, det. RAZOWSKI, 1970. Da die Verbreitungsgrenze von Phalonidia contractana (Z.) offenbar durch das östliche Österreich verläuft, hätten die für das Neusiedlersee-Gebiet bereits publizierten Angaben nicht vernachlässigt werden dürfen."
RAZOWSKI (2001: 38) schreibt dann: "In Mitteleuropa nur aus Ostösterreich, Mähren, der Slowakei und Ungarn gemeldet; lokal." und zum Gesamtverbreitungsgebiet: "W Palaearktische Art, verbreitet von der Iberischen Halbinsel und Algerien bis Zentralasien, Afghanistan und Kaschmir."
HUEMER (2013) führt die Art konsequent für Niederösterreich, Wien und Burgenland an. Mit dem oben gezeigten Fund von Graz, St. Peter, vom 7. August 2018 wies Horst Pichler die Art erstmals auch für die Steiermark nach.

Friedmar Graf berichtet im [Forum] über den Erstfund dieser Art in Deutschland durch Lutz Krause am 1. August 2014 in Pießig (Brandenburg). Noch ist hier unklar, ob dies die Entdeckung eines bisher übersehenen alten Vorkommens ist, eine Folge einer Arealerweiterung - oder ob es sich "nur" um ein verschlepptes Einzelexemplar handelte.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04258 Phalonidia contractana (ZELLER, 1847) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 1, 2021 16:24 von Jürgen Rodeland
Suche: