Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Pempelia Brephiella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05762 Pempelia brephiella (STAUDINGER, 1879)

1-2, ♀: Albanien, Qark Durrës, Umgebung Draç, Strandbereich, 1 m, 16. August 2015, am Licht (leg., det. & Foto.: Friedmar Graf) [Forum]
3-4, ♀: Spanien, Saragossa, Landstrich zwischen Monegrillo und dem Ebro, 285 m, 17. August 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
5-6: Spanien, Saragossa, Landstrich zwischen Monegrillo und dem Ebro, 285 m, 15. August 2017, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
7-8, ♂: Spanien, Saragossa, Landstrich zwischen Monegrillo und dem Ebro, 285 m, 17. August 2016, am Licht. (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
9-10, ♂: Frankreich, Pyrénées-Orientales, Bergrücken Nordwestlich von Tautavel, 180 m, 22. August 2016 am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
11, ♂ und 12, ♀: Spanien, Kanarische Inseln, Lanzarote, 1 km westlich Arietta, 60 m, 26. März 2018, am Licht (leg. & fot.: Egbert Friedrich, gen. det.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Spanien, Kanarische Inseln, Lanzarote, 1 km westlich Arietta, 60 m, 27. März 2018, am Licht (leg. & fot.: Egbert Friedrich & P. Peuker) [Forum]
2, ♂: Frankreich, Pyrénées-Orientales, Bergrücken Nordwestlich von Tautavel, 180 m, 22. August 2016, am Licht (leg, gen. det. & fot: Friedmar Graf) [Forum]


Weibchen

1-2, ♀: Italien, Sizilien, Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM
3, ♀: Albanien, Qark Durrës, Umgebung Draç, Strandbereich, 1 m, 16. August 2015, am Licht (leg., det. & Foto.: Friedmar Graf) [Forum]
4, ♀: Spanien, Kanarische Inseln, Lanzarote, 1 km westlich Arietta, 60 m, 26. März 2018, am Licht (leg. & fot.: Egbert Friedrich), gen. det. Hartmuth Strutzberg [Forum]
5, ♀: Spanien, Kanarische Inseln, Lanzarote, 1 km westlich Arietta, 60 m, 26. März 2018, am Licht, leg. Egbert Friedrich & P. Peuker (gen. det. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1: Spanien, Alicante, 5 km nördlich Elche, 200 m, 12. Juni 1991, leg. B. Goater (Foto: Eivind Palm), coll. ZMUC
2, Frankreich, Orgon, ca.100 m, 16. August 2009, am LIcht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

Männchen

1-4, ♂: Spanien, Kanarische Inseln, Lanzarote, 1 km westlich Arietta, 60 m, leg. Egbert Friedrich & P. Peuker, 27. März 2018, am Licht (det., präp. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
5-6, ♂: Frankreich, Pyrénées-Orientales, Bergrücken Nordwestlich von Tautavel, 180 m, 22. August 2016, am Licht (leg, gen. det. & fot: Friedmar Graf) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Albanien, Qark Durrës, Umgebung Draç, Strandbereich, 1 m, 16. August 2015, am Licht (leg., det. & Foto.: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♀: Spanien, Saragossa, Landstrich zwischen Monegrillo und dem Ebro, 285 m, 17. August 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♀: Spanien, Kanarische Inseln, Lanzarote, 1 km westlich Arietta, 60 m, 26. März 2018, am Licht, leg. Egbert Friedrich (präp., gen. det. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
4, ♀: Spanien, Kanarische Inseln, Lanzarote, 1 km westlich Arietta, 60 m, 26. März 2018, am Licht, leg. Egbert Friedrich & P. Peuker (präo., det. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]


Erstbeschreibung

STAUDINGER (1879: 193-194) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Lichtfangstandort: Spanien, Saragossa, Landstrich zwischen Monegrillo und dem Ebro, 285 m, 15. August 2017 (Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Nahrung der Raupe

LERAUT (2014) nennt Helianthemum (Sonnenröschen) als "host plant". Die Quelle für die Angabe ist mir bisher nicht bekannt. Auf [Lépi'Net - Les Carnets du Lépidoptériste Français] heißt die Art entsprechend "La Phycide des Hélianthèmes". Entsprechend findet sich in der unkritisch geführten [ Datenbank HOSTS] ein Eintrag zu "Helianthemum sessiliflorum" - die Angabe zu dieser Wüstenpflanze dürfte aus Nordafrika stammen - Angaben zur Raupe sind mir aus Europa nicht bekannt.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Locus typicus ist "Macedonien". Nach der Karte in SLAMKA (2019: 150) ist die Art im gesamten Mittelmeerraum zu finden, allerdings in vielen Ländern nur von ganz wenigen Fundorten bekannt.

Typenfundorte des Synonyms Salebria coremetella sind die Wüste von Kerbela (Irak) und Sidi Mesri bei Tripolis (Lybien). Funde aus weiteren Ländern wurden anscheinend lange Zeit nicht bekannt. VIVES MORENO & GASTÓN (2017) melden das Taxon dann erstmals aus Spanien und damit als neu für Europa: "1 ♀, Teruel, Valdovecar, a 1.200 m, 4-VIII-1965, J. A. W. Lucas leg. (prep. gen. 10999LNK)." Mit der Synonymisierung des Taxons ist dieser Fund wieder relativiert.


Typenmaterial

Synonym Salebria coremetella: AMSEL (1949) informiert: "Localities: Kerbela desert, 15.iv.37, one female (paratype); Tripolitania, Sidi Mesri, 1-5.iv.24, one couple (allo- and holotype) (Prep. 448) and a male of the same locality (paratype)."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05762 Pempelia brephiella (STAUDINGER, 1879) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 3, 2021 12:41 von Jürgen Rodeland
Suche: