Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Notocelia Cynosbatella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 05019 Notocelia cynosbatella (LINNAEUS, 1758)

1: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km N Schwarzau/Stf., lichtungs- und laubholzreicher Schwarzföhrenforst, 320 m, 10. Mai 2003 (Foto : Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, leg. von Jungraupe besetzte Blattknospe (= eine der unter "Befallsbild 3-6" abgebildeten Knospen) 26. März 2011, e.p. 11. Mai 2011 (Foto: Peter Buchner), leg., cult. & det. Peter Buchner
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Gaggenau (Foto: Dietmar Laux), conf. Helmut Kolbeck [Forum]
4-5: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Lichtfang, 3. April 2007 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner, conf. Rudolf Bryner [Forum]
6: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, 17. Mai 2009 (Studiofoto: Ingrid Altmann) det. Ingrid Altmann [Forum]
7: Schweiz, St. Gallen, Wattwil, 750 m, 11. Mai 2009 (Freilandfoto: Pia Rindlisbacher), det. Pia Rindlisbacher, conf. Helmut Kolbeck [Forum]
8-9, ♂: Deutschland, Sachsen, Doberschütz, Waldrand, Raupe an Rosenstrauch (Rosa canina) 17. April 2010, e.l. 30. April 2010 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]
10: Österreich, Oberösterreich, Frankenburg, 1. Mai 2010, Puppe an Rose eingetragen, geschlüpft am 8. Mai 2010 (det. & fot.: Thomas Rupp) [Forum]
11: Österreich, Niederösterreich, Garten bei Stockerau, 172 m, 8. Mai 2010 (det. & fot.: Margarita Auer), conf. Dietmar Laux [Forum]
12: Schweiz, Graubünden, Tamins Eichwald, 620 m, Lichtfang, 2. Mai 2011 (det. & fot.: Heiner Ziegler), conf. Thomas Rupp [Forum]
13-14: Deutschland, Sachsen, Schafberg Baruth, 180 m, Raupe an Heckenrose, leg. 27. April 2015, e.l. 3. Mai 2015 (leg., cult., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
15: Deutschland, Sachsen, Uhyst/Spree, Uferanpflanzung, 130 m, Raupe an Heckenrose, leg. 22. April 2015, e.l. 1. Mai 2015 (leg., cult., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
16-17, ♀: Spanien, Andalusien, Valle de Lecrín, extensives Grünland im Windpark, 1024 m, 14. Juni 2018, Lichtfang (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
18, ♀: Österreich, Steiermark, Fischbacher Alpen, St. Kathrein am Offenegg, Sommeralm, steile kräuterreiche Weide, Tagfang, 6. Juni 2018 (det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]


Raupe

1-3, verpuppungsbereit: Deutschland, Sachsen, Doberschütz, Waldrand, im Trieb eines Rosenstrauchs (Rosa canina), 17. April 2010 (Studiofotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
4, parasitiert, vermutlich vorletztes Stadium: Funddaten wie [1-3], 27. April 2010 (Foto: Heidrun Melzer


Fraßspuren und Befallsbild

1-2, Befallsbild an Rosa canina durch ältere Raupen, Raupe sitzt tief im Trieb und frisst ihn aus, Bild 2 teilweise freipräpariert: Deutschland, Sachsen, Doberschütz, Waldrand, an Rosa canina, leg. 17. April 2010 (Fotos am 21. und 27. April 2010: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer [Forum]
3-6, Befallsbild an Rosa canina s. lat. durch Jungraupen: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, leg. 26. März 2011, e.p. Anfang bis Mitte Mai 2011 (Fotos: Peter Buchner), leg., cult. & det. Peter Buchner (3-5: ungeöffnete, besetzte Knospen, 6: ein wenig geöffnete Knospe mit 3 mm großer Jungraupe. Die Blattknospen werden völlig ausgefressen und dann von den etwa 3 - 4 mm großen Jungraupen verlassen, die daraufhin an einer anderen, austreibenden Knospe das bekannte Befallsbild erzeugen. Die Jungraupen von Notocelia rosaecolana erzeugen ein gleichartiges Befallsbild: Von ca. 15 eingetragenen Knospen schlüpfte eine N. rosaecolana und ca. 10 N. cynosbatella. Von der mit N. rosaecolana besetzten Knospe existiert kein Foto. (Zuchtbeobachtung Peter Buchner)


Puppe

1: Deutschland, Sachsen, Doberschütz, Waldrand, leg. Raupe 17. April 2010 (Fotos am 22. April 2010: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
2-4: Österreich, Oberösterreich, Frankenburg, 1. Mai 2010, Puppe an Rose eingetragen, geschlüpft am 8. Mai 2010 (det. & fot.: Thomas Rupp) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Deutschland, Bayern, Kleinpienzenau, Umgebung von Weyarn, 750 m, 28. Mai 2013, Tagfang (leg., gen. det. & Foto: Harald Lahm) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Finnland, Uusimaa, Tvärminne, 30. Juni 1960 (fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. H. Krogerus, coll. LTKM
2, ♀: Spanien, Andalusien, Valle de Lecrín, extensives Grünland im Windpark, 1024 m, 14. Juni 2018, Lichtfang (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♀: Deutschland, Sachsen, Kreckwitzer Höhen, Raupe an Wildrose, leg. 18. April 2004, e.l. 2. Mai 2004 (leg., cult., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

Männchen

1-2, ♂: Deutschland, Bayern, Kleinpienzenau, Umgebung von Weyarn, 750 m, 28. Mai 2013, Tagfang (leg., gen. det. & Foto: Harald Lahm) [Forum]
3-4, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 25. Mai 2019 (präp., det. & Foto: Horst Pichler) [Lebendfotos im Forum]


Weibchen

1-2, ♀: Spanien, Andalusien, Valle de Lecrín, extensives Grünland im Windpark, 1024 m, 14. Juni 2018, Lichtfang (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♀: Österreich, Steiermark, Fischbacher Alpen, St. Kathrein am Offenegg, Sommeralm, steile kräuterreiche Weide, Tagfang, 6. Juni 2018 (präp., det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 536) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Lichtfangstandort: Spanien, Andalusien, Valle de Lecrín, extensives Grünland im Windpark, 1024 m, 14. Juni 2018 (Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Nahrung der Raupe

DISQUÉ (1905: 241) schreibt zu "Epiblema tripunctana" nur: "R. Anf. April zwischen den Trieben von Rosen".
SCHÜTZE (1931) hatte zu diesem Synonym dann eine lange Liste: "In versponnenen Blättern von Rosen, auch Pirus [Pyrus, Malus], Myrica, Carpinus, Cydonia, Prunus domestica, Prunus spinosa. Verwandlung in der Wohnung (Sorhagen und andere)." Hier wird zwar klar, dass die Rosen bei Weitem am wichtigsten sind, doch bei den anderen Arten sind Fragezeichen anzubringen und die Nicht-Rosaceen dieser Liste dürften sehr wahrscheinlich falsch sein.
HANCOCK et al. (2015: 147) formulieren: "Ovum. Laid in May - June on species of rose (Rosa), hawthorn (Crataegus) or Rubus spp." Doch auch hier ist die Gleichbehandlung der drei Gattungen sicher nicht gerechtfertigt. Im weiteren Text heißt es noch zur Raupe: "feeds on both wild and cultivated varieties of rose".

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 05019 Notocelia cynosbatella (LINNAEUS, 1758) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 17, 2020 9:26 von Erwin Rennwald
Suche: