Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lobesia Helichrysana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 04800 Lobesia helichrysana (RAGONOT, 1879)



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1-2: Italien, Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung", dort unter Lobesia cinerariae einsortiert.


Genitalien

Männchen

Hinweis: Nach einem Hinweis von Andreas Kopp [Forumsbeitrag 2. Januar 2021] wurden bei RAZOWSKIs (2002) 'Tortricidae of Europe' Bd. 2 offensichtlich die Genitalabbildungen der Männchen von Lobesia porrectana und L.cinerariae (hier als Synonym von L. helichrysana geführt) vertauscht.


Erstbeschreibung

RAGONOT in MÉGNIN (1879: CXXXII) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Gemäß Erstbeschreibung wurde die Art von Herrn Lafaury bei Dax in Südfrankreich als Raupe an der Mittelmeer-Strohblume (Helichrysum stoechas) gefunden und durchgezüchtet.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 04800 Lobesia helichrysana (RAGONOT, 1879) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 1, 2021 11:37 von Jürgen Rodeland
Suche: