Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Epinotia Granitana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04848 Epinotia granitana (HERRICH-SCHÄFFER, [1851])

1-2: Österreich, Niederösterreich, Rax, hochmontaner Fichtenwald mit Latschen (Pinus mugo), subalpine Rasen, Kalkfelsfluren; am Licht, 6. Juli 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Österreich, Oberösterreich, St. Ulrich-Steyr, 500 m, 7. Mai 2007 (Foto: Michael Nöbauer), det. Peter Lichtmannecker [Forum]
4-5: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, nördliches Mittelrheintal, Am Stux, trocken-warme Weinbergslage, am Licht, 29. April 2011 (fot.: Michael Stemmer), det. Friedmar Graf [Forum]
6: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Kirchhundem-Brachthausen, an Fichtenrand, 500 m, 25. Mai 2014, Tagfund (det. & fot.: Rainer Winchenbach), conf. Helmut Kolbeck [Forum]
7-9: Deutschland, Sachsen, Bautzen, 169 m, 19. Mai 2015, am Licht (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
10: Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Rotenburg-Wümme, Selsingen, im Haus, 14. Januar 2017 (det. & Foto: Frank Geisler, Farbstich redaktionell reduziert), conf. Alexandr Zhakov [Forum]
11, ♀: Österreich, Steiermark, Fischbacher Alpen, St. Kathrein am Offenegg, Sommeralm, 1400 m, am Licht, 27. Mai 2018 (det. & fot.: Horst Pichler) [Forum]
12, ♂: Österreich, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 11. Mai 2020 (det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1: Deutschland, Sachsen, Hochkirch, OT Wuischke, 380 m, Tagfang, 21. Mai 2003 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

Männchen

1, ♂: Österreich, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 11. Mai 2020 (det., präp. & Foto: Horst Pichler) [Forum]



Weibchen

1, ♀: Österreich, Steiermark, Fischbacher Alpen, St. Kathrein am Offenegg, Sommeralm, 1400 m, am Licht, 27. Mai 2018 (det. & fot.: Horst Pichler) [Forum]


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1851]: 280) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Darin indizierte Abbildung

HERRICH-SCHÄFFER ([1848]: Tortricides pl. 43 fig. 303) [reproduziert von Jürgen Rodeland nach Band im Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe]



Biologie

SCHÜTZE (1931) schreibt zur Raupe an Fichte: "Überwinternde Raupen fand ich mehrfach in Gespinst unter Rindenschuppen. Wahrscheinlich leben sie zwischen Nadeln höherer Fichten."

Dieser kleine Falter ist ab Mitte Mai in der Umgebung von Fichten zu finden. Er ist mittels Stockschlägen aus den unteren Ästen leicht aufzuscheuchen. [Friedmar Graf]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04848 Epinotia granitana (HERRICH-SCHÄFFER, [1851]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 10, 2021 17:09 von Michel Kettner
Suche: