Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Elachista Maculicerusella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01974 Elachista maculicerusella (BRUAND, 1859)

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Rastatt-Förch, Schlosspark Favorite, 19. Mai 2006 (Foto: Dietmar Laux), conf. Helmut Kolbeck [Forum]
2-3: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen, Baden-Airpark, ehem. Munitionsdepot, 23. April 2007, Lichtfang mit Axel Steiner (Studiofotos: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux, conf. Hans-Joachim van Loh [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen (ehem. Munitionsdepot), 12. Juni 2007, Lichtfang (Studioaufnahme: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux, conf. Hans-Joachim van Loh [Forum]
5-6: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, am Licht, 14. August 2008 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner, conf. Rudolf Bryner [Forum]
7: Deutschland, Sachsen, Elsteraue südwestlich von Leipzig, Elsterflutgraben, leg. Raupe 19. Juni 2009 an Rohrglanzgras (Phalaris arundinacea), e.l. 1. Juli 2009 (Foto: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
8: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Insel Usedom, Trassenheide, am Licht, 20. Juli 2010 (det. & Studiofoto: Jens Philipp), conf. Rudolf Bryner [Forum]
9-10: Dänemark, Alsen, östlich Sønderborg, ca. 5 m, 30. Mai 2012 (det. & Freilandfotos: Klaus-Uwe Gnaß), conf. Heidrun Melzer [Forum]
11: Deutschland, Sachsen, Elsteraue südwestlich von Leipzig, 14. Mai 2014 (det. & Foto: Heidrun Melzer) [Forum]
12-13: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Gras (Gramineae), e.l. 27. Mai 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
14: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Haan, 85 m, 7. September 2012 (Foto: Armin Dahl), det. Armin Dahl nach Suchhinweis von Friedmar Graf [Forum]
15, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 17. Mai 2020 (det., präp. & Foto: Horst Pichler) [Forum]


Raupe

1-2, nach Verlassen der Mine: Deutschland, Sachsen, Elsteraue südwestlich von Leipzig, Elsterflutgraben, an Rohrglanzgras (Phalaris arundinacea), leg. 19. Juni 2009, 23. Juni 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3-5 & 6: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Gras (Gramineae), 5. & 15. Mai 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-2, Mine: Deutschland, Sachsen, Elsteraue südwestlich von Leipzig, Elsterflutgraben, an Rohrglanzgras (Phalaris arundinacea), 19. Juni 2009 (manipulierte Freilandfotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3-4: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Gras (Gramineae), 7. Mai 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Puppe

1-2: Deutschland, Sachsen, Elsteraue südwestlich von Leipzig, Elsterflutgraben, leg. Raupe 19. Juni 2009, 25. Juni 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3-4 & 5 (Exuvie): Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Gras (Gramineae), 21. & 27. Mai 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, am Licht, 12. Mai 2015 (leg., gen. det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Gevelsberg, Niederbröcking Krabbenheiderbach, 28. Mai 2011, am Licht (Foto: Ernst Herkenberg), det. Helmut Kolbeck [Forum]
2-3: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung", dort unter Elachista klimeschi einsortiert.


Genitalien

Männchen

1-2, Genitalpräparat des als Diagnosebild 1 abgebildeten ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, am Licht, 12. Mai 2015 (leg., gen. det., präp. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Weibchen

1-2, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 17. Mai 2020 (det., präp. & Foto: Horst Pichler) [Forum]


Nomen novum

BRUAND (1859: 663) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Sachsen, Elsteraue südwestlich von Leipzig, Elsterflutgraben mit Rohrglanzgras (Phalaris arundinacea), 19. Juni 2009 (Foto: Heidrun Melzer)
2: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, 19. Mai 2020 (Foto: Horst Pichler) [Forum]


Raupennahrungspflanzen

1-2, Rohrglanzgras (Phalaris arundinacea): Deutschland, Sachsen, Elsteraue südwestlich von Leipzig, Elsterflutgraben, 19. Juni 2009 (Fotos: Heidrun Melzer)


Nahrung der Raupe

SCHÜTZE (1931) wusste zur Raupe an Schilf (Phragmites) zu berichten: "Die hell grünlichgelbe Raupe miniert in großen Plätzen gewöhnlich nahe an den Spitzen, Mine durch weiße Farbe auffallend, der Kot gegen das obere Ende hin angesammelt. Wechselt die Blätter (Stainton) Verwandlung meist an der Blattoberseite in der Nähe des Halms. Auch Phalaris arundinacea."



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf anderen Webseiten (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01974 Elachista maculicerusella (BRUAND, 1859) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 30, 2020 17:38 von Erwin Rennwald
Suche: