Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Rudella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02665 Coleophora rudella TOLL, 1944



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1-3: Spanien, Balearische Inseln, Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"



Biologie

Nahrung der Raupe

TABELL (2013: 481) meldet: "BALDIZZONE et al. (1981) depicted the larval case of C. rudella, based on Majorcan specimens reared on A. cytisoides by J. Klimesch. Nevertheless, this note is based on their misidentification of bred specimens, which actually belong to C. alacanta. Thus the figure represents the larval case of this new taxon too. The larval case of C. rudella is made of a floret of A. cytisoides (NEL, 1994)."

Anthyllis cytisoides wird auch von Coleophora alacanta und Coleophora kahaourella als Raupennahrung genutzt.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02665 Coleophora rudella TOLL, 1944 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 24, 2021 10:53 von Erwin Rennwald
Suche: