Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Aroga Velocella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03530 Aroga velocella (ZELLER, 1839)

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Nordschwarzwald, Gaggenau, Laterne, 18. August 2005 (Foto: Dietmar Laux), det. Helmut Kolbeck [Forum]
2: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen, Baden-Airpark, ehem. Munitionsdepot, am Licht 27. Juli 2007 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-4: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen, Baden-Airpark, ehem. Munitionsdepot, am Licht 23. April 2007 (Fotos: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux, conf. Peter Buchner & Rudolf Bryner [Forum]
5: Polen, Cedynia, Zehdener Heide, 16. April 2011 (Foto: Pia Wesenberg), det. Friedmar Graf [Forum]
6-7, ♂: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhain, Raupenfund am 2. Juni 2011, e.l. 13. Juni 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
8-9: Deutschland, Sachsen, Uhyst/Spree, Uferbereich am Bärwalder See, 126 m, 3. Mai 2013, Tagfang (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
10-11, ♂: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide bei Doberschütz, 22. Mai 2010 (leg., det. & Fotos: Heidrun Melzer), conf. durch GU Christian Kaiser
12-14: Deutschland, Sachsen, Reichwalde, Böschung am Hochwasserdamm, 28. April 2015, Tagfang (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf)
15-17: Deutschland, Sachsen, Knappenrode, sandige Kiefernwaldlichtung, 28. August 2014, Tagfang (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum 12-17]
18: Deutschland, Baden-Württemberg, Scheibenberg bei Gaggenau-Hörden, lichter Eichenwald mit Ginster und Heidekraut, 230-240 m, 16. August 2016, am Licht (det. & fot.: Tina Schulz)
19: Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Lüneburg, westl. Soderstorf, ca. 60 m, in kleiner verwilderter Heide mit moorigen Bereichen, am Licht, 22. April 2018 (Foto: Frank Stühmer), det. Tina Schulz [Forum]
20, ♀: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 310 m, 7. August 2020 (det. & fot.: Roland Štefanovič) [Forum]


Kopula

1-2: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy,118 m, 14. August 2011, am Licht (Foto: Andrey Ponomarev) [Forum]


Raupe

1-2 und 3-4, zwei Individuen: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhain, an Kleinem Sauerampfer (Rumex acetosella), 2. bzw. 8. Juni 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
5, verpuppungsbereit: Funddaten wie Bilder 1-4 (leg., cult. & Foto am 2. Juni 2011: Heidrun Melzer)
6, verpuppungsbereit: Großbritannien, England, Suffolk, Icklingham, verpuppungsreife Raupe in seidener Röhre an Moos (Dicranium scoparium), Foto am 9. September 2017, det. durch Zucht (leg., cult., det. & Fotos: Stella Beavan & Robert Heckford, conf. Falterbestimmung: Ole Karsholt)
7, verpuppungsreif: Deutschland, Niedersachsen, Hannover, 50 m, Kugelfangtrift (bodensaurer Magerrasen), 21. Juni 2019, Tagfund (det. & fot.: Tina Schulz) [Forum]
8, im Wohngespinst: Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadtteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, Rumex acetosella im April 2019 eingetragen, Raupe entdeckt Mai 2019, Zuchtfoto 20. Mai 2019 (cult., det. & fot.: Tina Schulz) [Forum]
9, L1 (Eiraupe): Deutschland, Niedersachsen, Hannover, 50 m, Kugelfangtrift (bodensaurer Magerrasen), Eier an Filago arvensis (Acker-Filzkraut) 27. Juni 2019, Zuchtfoto 1. Juli 2019 (cult. & fot.: Tina Schulz), det. durch Barcoding (TLMF Lep 26244) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1, mit Sandkörnern belegte Wohnröhre der Raupe im wurzelnahen Bereich von Kleinem Sauerampfer (Rumex acetosella): Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhain, 2. Juni 2011 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2, mit Sandkörnern belegter Verpuppungskokon im wurzelnahen Bereich von Kleinem Sauerampfer (Rumex acetosella): Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhain, 2. Juni 2011 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
3, Verpuppungs-Stelle: Großbritannien, England, Suffolk, Icklingham, seidene Röhre an Moos (Dicranium scoparium) in der Nähe von Kleinem Sauerampfer (Rumex acetosella), Foto am 9. September 2017 (leg., cult., det. & Foto: Stella Beavan & Robert Heckford, Literatur: BEAVAN & HECKFORD, 2019)
4-7, Wohngespinste an Pflanzenbasis: Deutschland, Niedersachsen, Hannover, 50 m, Kugelfangtrift (bodensaurer Magerrasen), an Rumex acetosella, 24. Mai 2019 (det. & Freilandfotos: Tina Schulz) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhain, Raupenfund am 2. Juni 2011 (leg., cult., det. & Foto am 12. Juni 2011: Heidrun Melzer)


Ei

1-2: Deutschland, Niedersachsen, Hannover, 50 m, Kugelfangtrift (bodensaurer Magerrasen), Eier an Filago arvensis (Acker-Filzkraut), 27. Juni 2019 (cult. & fot.: Tina Schulz), det. durch Barcoding (TLMF Lep 26244) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Deutschland, Brandenburg, Eberswalde Ortsteil Finow, Stadtgebiet, Garten, Lichtfang, leg. Arnold Richert, 30.Mai 2018 (gen. det. & Foto: Klaus Schwabe) [Forum]
2, ♂: Deutschland, Thüringen, Badra, Numburg, 160 m, 29. Juni 2019, m Licht (leg. & fot.: H. Strutzberg), det. Tina Schulz, gen. conf. H. Strutzberg [Forum]


Weibchen

1, 2, ♀♀: Deutschland, Sachsen, Umgebung Lippen, Randbereich eines Sperrgebietes, 113 m, 21. August 2003 am Licht (leg. & coll. Max Sieber, det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3-4, ♀: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 310 m, 7. August 2020 (det. & fot.: Roland Štefanovič) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1, ungewöhnliche Form: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Neustädter Heide, 130 m, 22. Juni 2008, Tagfang (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2-3: Italien, Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Genitalien

Männchen

1, ♂: Deutschland, Brandenburg, Eberswalde Ortsteil Finow, Stadtgebiet, Garten, Lichtfang, leg. Arnold Richert, 30.Mai 2018 (gen. det. & Foto: Klaus Schwabe) [Forum]
2, ♂: Deutschland, Thüringen, Badra, Numburg, 160 m, 29. Juni 2019, am Licht (leg, gen. conf. & fot.: Hartmuth Strutzberg), det. Tina Schulz [Forum]


Weibchen

1, ♀: Deutschland, Sachsen, Umgebung Lippen, Randbereich eines Sperrgebietes, 113 m, 21. August 2003 am Licht (leg. & coll. Max Sieber, det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2-4, ♀: Deutschland, Sachsen, Umgebung Lippen, Randbereich eines Sperrgebietes, 113 m, 21. August 2003 am Licht (leg. & coll. Max Sieber, det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
5-6, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 30. Juni 2020 (präp., det. & Foto: Horst Pichler) [Falterfotos im Forum]
7, ♀: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 310 m, 7. August 2020 (det. & fot.: Roland Štefanovič) [Forum]


Erstbeschreibung

ZELLER (1839: 198) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Eine um Bestände des Kleinen Sauerampfers (Rumex acetosella) häufige Art. Sie ist von April bis September in den Heidegebieten zu finden. [Friedmar Graf]


Habitat

1, Lichtung im Heidewald mit großen Beständen der Raupennahrungspflanze Kleiner Sauerampfer (Rumex acetosella): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide bei Doberschütz, 22. Mai 2010 (Foto: Heidrun Melzer)
2, Brachfläche mit Beständen der Raupennahrungspflanze Kleiner Sauerampfer (Rumex acetosella), Raupenfundort: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhain, 2. Juni 2011 (Foto: Heidrun Melzer)
3, bodensaurer Magerrasen mit großen Beständen von Rumex acetosella (Kleiner Sauerampfer): Deutschland, Niedersachsen, Hannover, 50 m, Kugelfangtrift, 21. Juni 2019 (Foto: Tina Schulz)


Raupennahrungspflanzen

1, Kleiner Sauerampfer (Rumex acetosella): Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhain, 2. Juni 2011 (Foto: Heidrun Melzer)


Nahrung der Raupe

Die Raupe ernährt sich von Blüten und Blättern des Kleinen Sauerampfers (Rumex acetosella). SCHÜTZE (1931) erklärte zur Raupe: "In mit Erdkörnern und Sand bedeckten Gespinstschläuchen am obersten Wurzelteil und untersten Trieben von Rumex acetosella, die Blätter benagend. Die Schläuche gehen zum Teil in die Erde. Verwandlung in der Wohnung (Sorhagen, Stange)."



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03530 Aroga velocella (ZELLER, 1839) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 28, 2021 23:32 von Jürgen Rodeland
Suche: