Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 4 zu Forum 1

Re: Zur Ilustration (Ausschnitt)

Hallo Martin, Heidrun und Friedmar.

Der Costalumschlag ist meiner Beobachtung nach nicht immer so deutlich aufgeklappt wie bei Heidrun´s Ilustration. So auch bei dem Tier Bild 5 der BH. Im Falle des Exemplares aus Mallorca ist die zugegebenermaßen nicht überdeutlich sichtbare Falte des anliegenden Costalumschlags in der Dorsalansicht als eine, dem Fühler fast parallele Linie auf dem Flügel sichtbar. Dank Martin´s Ilustration bin ich mir jetzt ziemlich sicher, daß es sich bei beschriebener Erscheinung nicht um den Schatten der Fühler handelt, da diese Linie dann exakter dem Verlauf der Fühler folgen müsste. In der Lateralansicht ist diese Falte als Folge der perspektivischen Verschiebung von dem linken Fühler verdeckt.

Glücklicherweise konnte ich die geschlechtlichen Unterschiede der Fühler unter dem Bino betrachten. Die Fühler der Weibchen sind besonders im basalen Bereich viel schwächer bewimpert. Die Fühler des mallorcanischen Tiers entsprechen dem meines Männchens.

In Verbindung mit der für männliche Clepsis consimilana typischen Zeichnung und dem aus meiner Sicht gut erkennbaren Costalumschlag schließe ich eben genau auf diese Art. Natürlich ist das meine Interpretation und ich habe mein Bestes gegeben diese zu erläutern.

Viele Grüße, Oli

Beiträge zu diesem Thema

S111208 Tortricide von Mallorca *Bild*
Tortricide von Mallorca lateral *kein Text* *Bild*
Re: Tortricide von Mallorca lateral
Tortricide von Mallorca
Re: Tortricide von Mallorca
Re: Tortricide von Mallorca
Re: Tortricide von Mallorca
Clepsis consimilana & Nemophora raddaella & Adela paludicolella
Brauche etwas Nachhilfe
Zur Illustration *Bild* Bestimmungshilfe
Zur Ilustration (Ausschnitt) *Bild*
Ausschnitt
Re: Zur Ilustration (Ausschnitt)
Clepsis consimilana
Clepsis sp.!
Clepsis spec.! Danke Oliver, liebe Grüße aus Berlin *kein Text*