Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 4 zu Forum 1

Dies sollte C. fraudatrix sein
Antwort auf: und dieser auch? *Bild* ()

Hallo Susann,

bei euch gibt es aber auch viele Mönche!

> da habe ich nun noch einen der aber eher nicht braun ist sondern
> pink. Die anderen 35 Raupen sind alle bräunlich.

Diese zuletzt gezeigte Raupe würde ich für C. fraudatrix halten.

Lass uns mal versuchen, die Merkmale zu vergleichen.

C. absinthii hat eine ganz schmale weiße Rückenlinie, C. fraudatrix ein relativ breites rosagraues Band.

Bei C. absinthii gibt es seitlich nicht nur rötliche Schrägstriche, sondern auch recht auffällige weiße. Bei C. fraudatrix ist das nicht der Fall.

C. absinthii hat eine bräunlich marmorierte Kopfkapsel. Das Dreieck (Frons) ist nicht dunkel abgehoben. Beim letzten Raupenstadium von C. fraudatrix ist an der Kopfkapsel das dunkle Dreieck (Frons) sehr auffällig. Bei deinem Raupenbild kann man es gerade noch sehen. Bei Martins Portrait nicht, aber das ist auch kein Wunder bei einer hohlen Kopfkapsel (wegen Häutungsruhe) einer jüngeren Raupe.

Bei C. fraudatrix treten die kleinen Wärzchen auf den Segmenten des Raupenkörpers nicht so stark hervor - man sieht sie kaum. Die Stigmen (Atemlöcher) sind kräftig orange, bei C. absinthii eher hellorange. (Letzteres ist aber nur auf die ausgewachsene Raupe anwendbar, nicht auf jüngere Stadien.

C. fraudatrix ist etwas später dran, daher sind die Raupen oft kleiner als die gleichzeitig gefundenen ausgewachsenen C. absinthii.

Weiterhin ist C. fraudatrix eine viel seltenere Art. Man wird sie bestimmt nicht in Stückzahlen von 35 finden können. (Ich würde mich schon freuen, wenn ich überhaupt mal wieder eine zu Gesicht bekäme)

Wahrscheinlich gibt es noch weitere, eventuell auch bessere Unterscheidungsmerkmale. Da hoffe ich auf Unterstützung durch andere Raupenkenner.

Liebe Grüße,
Heidrun

Beiträge zu diesem Thema

S110885 Cucullia absinthii oder doch C. fraudatrix ? *Bild* Bestimmungshilfe
Cucullia absinthii oder doch C. fraudatrix ? dorsal *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Cucullia absinthii oder doch C. fraudatrix ? Portrait *kein Text* *Bild*
Cucullia absinthii
öhm.......jetzt bin ich verunsichert....
Re: öhm.......jetzt bin ich verunsichert....C. absinthii ?
Nahrungspflanzenkorrektur.
Re: Nahrungspflanzenkorrektur.
...C. absinthii nach Häutung?
Funddatenkorrektur -Cucullia absinthii ?
Meiner Ansicht nach Cucullia fraudatrix vor Häutung
die pralle Raupe *Bild*
Susann, das ist eindeutig C. absinthii
und dieser auch? *Bild* Bestimmungshilfe
Dies sollte C. fraudatrix sein
Re: Dies sollte C. fraudatrix sein *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Cucullia fraudatrix ? Weitere Meinungen erbeten
Cucullia absinthii ? lateral *Bild*
Cucullia absinthii ? dorsal *kein Text* *Bild*
Cucullia absinthii ? Portrait *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Cucullia absinthii stimmt. VG. *kein Text*
Re: Cucullia absinthii ! Vielen Dank Thomas, freundliche Grüße. *kein Text*
Cucullia fraudatrix ist richtig *Bild* Bestimmungshilfe
Cucullia fraudatrix ist richtig
Übrigens ...
Übrigens…Heidrun hier ist noch ein Portrait von C. fraudatrix *Bild*
noch ein Portrait von C. fraudatrix
Schussel lässt grüßen…