Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 4 zu Forum 1

Re: Bild 4: möglicherweise E. dodoneata *Bild*

Hallo Egbert, hallo zusammen!

Um zu einer sicheren Bestimmung zu kommen, habe ich den Falter (Bild 4) genitalisiert. Eupithecia dodoneata könnte passen, aber auch die Genitalien von Eupithecia abbreviata sind ähnlich, wie die Genitalabbildungen von Peter Buchner in der Bestimmungshilfe zeigen. Deshalb bitte ich um eure Meinung und Entscheidungshilfe. Für E. dodoneata könnte auch die Spannweite von nur 15 mm sprechen. Beide Arten wären im Alb-Wutach-Gebiet für die Landesdatenbank für Schmetterlinge in Baden Württemberg neu.

Vielen Dank und Grüße

Hans-Peter

Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, 720 msm, Ortsrandlage mit viel Grün in den Gärten in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Kalk-Halbtrockenrasen), Südhang, am Licht , 24.05.2010, (Präparat und Foto: Hans-Peter Deuring)

Beiträge zu diesem Thema

Eupithecien mit ?
Bild 1 *Bild*
Bilder 1, 2 und 6: Eupithecia tantillaria *kein Text*
Bild 2 *Bild*
Bild 3 *Bild*
Bild 3: das könnte E. subfuscata sein (keine Bestimmung!) *kein Text*
Eupithecia subfuscata *Bild* Bestimmungshilfe
Bild 4 *Bild*
Bild 4: möglicherweise E. dodoneata *kein Text*
Re: Bild 4: möglicherweise E. dodoneata *Bild* Bestimmungshilfe
relativ sicher E. dodoneata
Re: relativ sicher E. dodoneata
Re: ja, Eupithecia dodoneata
Re: ja, Eupithecia dodoneata
Bild 5 *Bild*
Bild 5: Rhinoprora cf. chloerata *kein Text*
Bild 5: Rhinoprora chloerata! *Bild*
Bild 6 *Bild*
Bild 7 *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Bild 7: Eupithecia vulgata *kein Text*
Re: Bild 7: Eupithecia vulgata