Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 4 zu Forum 1

ja, das sehe ich auch so *Bild*

Hallo Heidrun, hallo Marek

> Orthosia gracilis habe ich schon in sehr großer Stückzahl
> gezüchtet. Die Raupen hatten alle erdenklichen Farben, ihre
> Kopfkapseln ebenso. Die schwarze Begrenzung der Stigmatale ist
> völlig variabel - von wenigen angedeuteten Pünktchen bis zu
> einem breiten Streifen kommt alles vor.

Das ist interessant. Meine letzte gracilis-Zucht liegt schon ein Weilchen zurück - und damals hatte ich auch noch keine Kamera.

Ich hänge aber auch mal spaßeshalber ein Foto eine gothica-Raupe an:

Bilddaten: Brandenburg, Havelland bei Knoblauch, Raupe am 26. April 2009 an Ulme. Falter am 20. März 2010 geschlüpft.

> Wenn ich es mir so recht überlege, sollten wir vielleicht beide
> nicht auf einem Artnamen bestehen.

Ich bestehe da sowieso nicht darauf, wenn es überzeugende Gegenbeispiele (wie z. B. dein Foto) gibt. Die Literatur, in diesem Fall AHOLA, ist bei der Farbe der Kopfkapsel zwar anderer Meinung, aber dein Foto zeigt ja genau das Gegenteil. Insofern freue ich mich über diese Diskussion.

Jetzt ist es vielleicht schon ein bischen spät, aber eine ex-ovo-Zucht von Orthosia gothica und gracilis wäre bestimmt erhellend, was die Variabilität der beiden Arten angeht.

Schöne Grüße in den Süden

Stefan

Beiträge zu diesem Thema

Orthosia incerta - Raupe? *Bild*
Orthosia gracilis
Orthosia gothica
Vielleicht treffen wir uns in der Mitte? *Bild*
Andere Ansicht *kein Text* *Bild*
ja, das sehe ich auch so *Bild* Bestimmungshilfe
Die schwarzen Pünktchen auf Kopfkapsel
Kopfkapsel und Nachfrage an Marek