Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 3 zu Forum 1

Autographa pulchrina

> Guten Abend,
> heute beim Fund habe ich mich sehr gefreut. Doch beim Bestimmen
> wieder das Problem. Je mehr man liest, um so unsicherer wird
> man.

Hallo Eva-Maria,

dieses Exemplar ist aber sehr typisch gezeichnet:

Die äußere Querlinie hat einen langen, spitz zu laufenden Zahn nach innen, die Nierenmakel ist teilweise schwarz gefüllt und die Grundfarbe ist nicht rötlich -> ergo pulchrina

> p.s.: haben die Fleißigen, die die viiiiielen Anfragen
> beantworten eigentlich noch Zeit selber raus zu gehen??!!

Also ich gehe nicht wegen irgendwelcher Anfragen nicht raus, sondern mache das meist nach Feierabend oder so zwischendurch.

Schönen Gruß

Stefan

Beiträge zu diesem Thema

Autographa jota oder pulchrina? *Bild* Bestimmungshilfe
Autographa pulchrina
Re: Autographa pulchrina, vielen Dank Stefan und lG Eva-Maria *kein Text*