Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Re: Falterfotos auf künstlichen Untergründen

Hallo Axel,

ich bin kein Gegner Deiner Ästhetik was Bilder betrifft, jedoch ist es für mich völlig unerheblich, auf welchem Untergrund ein Falter am Licht abgebildet wird. Selbst wenn ich, wie heute Nacht wieder passiert, ein Exemplar von Vanessa atalanta auf ein Blatt bugsiere und fotographiere, weiß jeder Kenner, daß dieses Foto getürkt ist, selbst wenn es natürlich besser aussieht. Da bin ich einer Meinung mit anderen schon hier gelesenen Fachleuten, Fotos werden ohnhin beschriftet und eingeordnet, da sollten Nachtaufnahmen nicht so streng bewertet werden. Wenn ich, wie schon passiert einen Falter in seiner hoffentlich wirklichen Umgebung knipsen kann, hat es für mich einen erheblichen Mehrwert. Du hast es ohnehin schon mal erwähnt, erst dann kann man auch Rückschlüsse auf die wirkliche Lebensweise der Tiere ziehen.

Nur mal so dahingesagt,

VG Erich

Beiträge zu diesem Thema

Bestätigungsbitte: Diachrysia chrysitis? *Bild*
Diachrysia stenochrysis
Nachtrag: stenochrysis-chrysitis
Re: Nachtrag: stenochrysis-chrysitis
D. stenochrysis/tutti-chrysitis
Re: D. stenochrysis/tutti-chrysitis
Noch eine Messing-Eule ... *Bild*
Bin etwas überfordert...
Lösung
Re: Lösung
"Grau, teurer Freund, ist alle Theorie, ... :D *Bild*
Vorschlag
Re: "Grau, teurer Freund, ist alle Theorie, ... :D
Falterfotos auf künstlichen Untergründen
Re: Falterfotos auf künstlichen Untergründen *Bild*
Re: Falterfotos auf künstlichen Untergründen
Natürlicher Untergrund von Dörrobstmotten...
Diese Information ist Gold wert . . .
@technische admins: Beitrag bitte noch mit BH verlinken *kein Text*