Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Re: Raupen(?) massenhaft auf Buchs

Hallo Colette!

Schau mal unter Helicoverpa armigera Hb. nach.

Viele Grüße
Iris

> Colette Walter bittet um die Bestimmung dieser Raupen(?):

> Ihre Beschreibung :

> "Ich kann Ihnen berichten, dass es in ganz Weil am Rhein
> von Buchsbaumraupen nur so wimmelt. Auf dem kurzen Weg zum
> Kindergarten habe ich allein in fünf Vorgärten zahlreiche
> Exemplare dieser Tierchen auf Buchsbaumhecken entdeckt. Bei mir
> im Garten sind die größten jetzt schon 5 cm lang. Die Raupen
> haben 16 Beine (sechs im Kopfbereich, acht im mittleren
> Abschnitt und zwei am Ende). Die Musterung lässt sich unter der
> Lupe gut erkennen. In der Mitte ist ein relativ breiter
> olivfarbener Längsstreifen, danach - auf beiden Seiten
> symmetrisch - ein ganz schmaler hellgrün-gelblicher Streifen,
> dann kommt wieder ein dünner olivgrüner Streifen, der mit
> schwarzen kreisrunden Punkten durchzogen ist. Die Punkte sind
> jeweils paarweise angeordnet, rechts und links der Spiegelachse
> also in Vierergruppen. Nach der Pünktchenlinie folgt eine
> schwarze Linie, dann eine weiße und gleich wieder eine schwarze.
> Den Abschluss der Musterung bildet an den Seiten wieder ein
> dünner hellgrün-gelblicher Streifen.
> Der Kopf der Raupe ist schwarz, auf den schwarzen Punkten am
> ganzen Körper entlang wachsen feine weiße Härchen, die in
> Dreiergruppen angeordnet sind (jeweils ein längeres Haar in der
> Mitte, rechts und links davon je ein kürzeres). Die Unterseite
> der Raupe ist hellgrün, in der Mitte zwischen den Beinpaaren
> befindet sich eine dünne weiße Linie. Die Raupe produziert
> Unmengen von spinnwebartigen Fäden, der Buchsbaum ist schon
> ziemlich eingesponnen."

> Walter

Beiträge zu diesem Thema

Raupen(?) massenhaft auf Buchs *Bild*
Re: Raupen(?) massenhaft auf Buchs
Re: Raupen massenhaft auf Liguster!
Re: Raupen massenhaft auf Buchs!
Re: Raupen massenhaft auf Buchs!
Re: Für mich ein Micro
Re: Für mich ein Micro
Re: Für mich ein Micro
Re: Raupen massenhaft auf Buchs!
Re: Raupen massenhaft auf Buchs!
Und danke auch für die detaillierte Raupenbeschreibung! *kein Text*
Uresiphita gilvata
Re: Uresiphita gilvata
Re: Raupen massenhaft auf Buchs!
G. perspectalis - offene Fragen
Re: Raupen massenhaft auf Liguster!
Buchs, denke ich, wollte ich schreiben!
Noch 1 Argument:
Ich denke, Iris liegt richtig
Mikro-Makro: einfach züchten!
Buchsbaumraupen: Diaphania perspectalis *Bild* Bestimmungshilfe
Nicht schlecht: Diaphania perspectalis neu für Europa
Tolle Sache!
Tolle Sache! - Stimmt.
Tolle Sache! - missverständlicher Ausdruck von mir
... aber große Gefahr?
Neozoen = große Gefahr?
Re: Neozoen = große Gefahr?
Diaphania perspectalis - richtig spannend
Bisher: Diaphania perspectalis u. Deudorix epijarbas neu für Europa
Taxonomische Rückfrage
Re: Taxonomische Rückfrage
Re: Taxonomische Rückfrage
Re: Taxonomische Rückfrage - ach, da war ich mal wieder zu langsam ... *kein Text*
Hase und Igel, oder: Ätsch, ich bin schon da :D
Ich habe eine Verständnisfrage zu diesem Fragezeichen an der Flagge
Re: Ich habe eine Verständnisfrage zu diesem Fragezeichen an der Flagg
Danaus plexippus in Deutschland
Diaphania oder Glyphodes?
Re: Buchsbaumraupen: Diaphania perspectalis
Buchsbaumraupen in Weil
Re: Buchsbaumraupen in Weil
Re: Buchsbaumraupen in Weil
Re: Buchsbaumraupen: Diaphania perspectalis
Glyphodes perspectalis in Nederland
Bilder aus meiner Zucht für BH
D.perspectalis Falter von oben *Bild* Bestimmungshilfe
D.perspectalis Falter von unten BH *Bild* Bestimmungshilfe
D.perspectalis Puppen *Bild* Bestimmungshilfe
D.perspectalis Raupen im Gespinst *Bild* Bestimmungshilfe
D.perspectalis Raupe von oben *Bild* Bestimmungshilfe
D.perspectalis Raupe von der Seite *Bild* Bestimmungshilfe