Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Unterschiede Autographa jota/pulchrina/buraetica *Bild*

Hallo allerseits,

Dies sind die äußeren Merkmale:

Autographa jota
Unterschiede zu pulchrina und buraetica: Grundfarbe nicht violettschwarzbraun, sondern meist rosabraun, unterer Teil der Nierenmakel nicht schwarz, sondern braun ausgefüllt, der ins Mittelfeld ragende Zahn der äußeren Querlinie schwächer (kürzer). Form und Ausbildung der Metallmakel bei allen drei Arten sehr variabel und nicht als Unterscheidungsmerkmal brauchbar.

Autographa pulchrina
Unterschiede zu buraetica: Nach äußeren Merkmalen meist nicht sicher zu trennen. Anhaltspunkte: Grundfarbe der Vorderflügel violett- bis rötlichbraun, gleichmäßiger gefärbt, im Mittelfeld meist nicht deutlich verdunkelt. Vorderflügel durchschnittlich etwas breiter mit weniger spitzem Apex. Fransen weniger kontrastreich gescheckt. Silberfleck durchschnittlich kräftiger und häufig in 2 Teile getrennt. Saumlinie meist bräunlich oder rötlich. Wellenlinie mit durchschnittlich etwas stumpferem W-Zeichen.
Unterschiede zu jota siehe oben.

Autographa buraetica
Unterschiede zu pulchrina: Nach äußeren Merkmalen meist nicht sicher zu trennen. Anhaltspunkte: Grundfarbe der Vorderflügel weniger rötlich-violett, mehr zu graubraun tendierend und gescheckt wirkend, im Mittelfeld um die Silbermakel oft dunkelbraun verdunkelt. Vorderflügel durchschnittlich etwas schmaler mit etwas spitzerem Apex. Fransen kontrastreicher, dunkelgrau und weißlich gescheckt. Silberfleck durchschnittlich dünner und meist verbunden. Saumlinie meist weißlich. Wellenlinie mit durchschnittlich etwas spitzerem W-Zeichen.
Unterschiede zu jota siehe oben.

Bei frischen Tieren ist die Unterscheidung A. jota – A. pulchrina meistens leicht, bei geflogenen oft schwierig, denn alle drei äußerlichen Merkmale sind keine ganz "harten" Merkmale, können also variieren. Peters Falter in der Bestimmungshilfe halte ich wegen der dunklen Grundfarbe und der schwarzen Punkte in der Nierenmakel für eine A. pulchrina – trotz der nur schwach gezähnten äußeren Querlinie. Walters Falter ist eine helle A. pulchrina (Merkmale siehe Pfeile).

Die zahlreichen Fehler in der faunistischen Literatur, die die Verbreitung von A. jota bis Ende des 20. Jahrhunderts in einem ganz falschen Bild erscheinen ließen, gehen darauf zurück, daß in zwei gängigen und im Ganzen auch sehr zuverlässigen Standardwerken der Falterbestimmung – nämlich in Arnold Spulers "Die Schmetterlinge Europas" (4 Bände, 1908-1910) und in Kurt Lamperts "Die Großschmetterlinge und Raupen Mitteleuropas" (1907) – jeweils unter A. jota wie unter A. pulchrina nur verschiedene Formen von A. pulchrina abgebildet waren. Eine richtige Bestimmung war mit diesen damals sehr verbreiteten Werken nicht möglich, und das hat zu groben Fehleinschätzungen in der Verbreitung der eben nicht überall vorkommenden A. jota geführt, deren Nachwirkungen wir noch heute spüren.

Und die Moral von der Geschicht':
Glaube deinem Handbuch nicht.
Denn was es über jota sagt,
Gehört mal kritisch hinterfragt.

Viel problematischer und meist nur durch GU zu lösen ist die Unterscheidung zwischen A. pulchrina und A. buraetica.

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

Autographa jota/pulchrina *Bild*
Re: Autographa jota/pulchrina
Re: Autographa jota/pulchrina
Re: Autographa pulchrina
Re: Wenn wir schon bei Autographa jota/pulchrina sind
Re: Wenn wir schon bei Autographa jota/pulchrina sind
Unterschiede Autographa jota/pulchrina/buraetica *Bild*
Axel - wenn wir Dich nicht hätten! Ehrerbietige Grüße. *kein Text*
jo, d(t)a schauatn ma wieder schön aus....
Re: Nochmal zur Diskussion
drei A. jotae
Re: Danke! VG. *kein Text*
vielen Dank für die Aufklärung
jota und beide pulchrinae stimmen
vielen Dank für die Bestätigung von A.jota..
nochmal nachgehakt:: Hoplodrina blanda ? *Bild*
2. Hoplodrina octogenaria ? *Bild*
Die üblichen Hoplodrinchen-Problemchen
Re: Die üblichen Hoplodrinchen-Problemchen
Jürgen: bitte Link auf Axels Beitr. in BH bei entspr. Autographas! *kein Text*