Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Danke euch allen für quitschige und knütschige Voten
Antwort auf: Re: knütschoranger Micro ()

> Salü Heiner

> Mein Tipp: Zelleria hepariella aus der
> Dynastie der Yponomeutidae.

> Quitsch- (oder knütsch-)fidele Grüsse

> Ruedi

Danke Ruedi für Determination! Julee julee!

Danke auch für das entgegengebrachte, grosszügige sprachliche Verständnis von Jürgen Rodeland. Seine Interpretation des "knütsch" zielt aber am gemeinten Farbton vorbei. Unter "von der Farbe eines durch Vakuumeinwirkung verursachten, lokalen Dermalkapillartraumas" verstehe ich eher einen ins Violett tendierenden Farbton, soweit ich dies aus meiner peripubertären Sturm- und Drangphase in Erinnerung habe. Auch die Synonymisierung durch UWE mit dem Ausdruck "quietsch" gehört eher in diese Lebensphase und ist weniger geeignet, den Farbton eines Microlepidopterons zu beschreiben; der Ausdruck von dem durch meine Wenigkeit bezeicheten Farbton ist davin doch entschieden abweichend.

Wie dem auch sei: Ich bin glücklich, dem knütschorangen Wesen nun die korrekte wissenschaftliche Bezeichnung zuordnen und es damit in meine Houmpaitsch einfügen zu können.

Herzliche Grüsse, Heiner

Beiträge zu diesem Thema

knütschoranger Micro *Bild*
Re: knütschorange
Re: knütschorange
Re: knütschoranger Micro
Re: knütschoranger Micro
Danke euch allen für quitschige und knütschige Voten