Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Das ist eine "Wiesenstorchschnabeleule" ;)

Hallo Franziska,

Ich glaube, die Pappel mag sie nicht so sehr. Gib ihr mal Hauhechel oder Wiesenstorchschnabel, da wird sie mächtig reinhauen. Sie ist allerdings auch mit zahlreichen anderen krautigen und strauchartigen Nahrungspflanzen zufrieden, vom Knöterich über junge Hasel- und Weidenschößlinge bis zu Kohl, Ginster, Winde, Ziest, Salbei, Tabak, Leinkraut, Wachtelweizen und vielem anderem.

An Hauhechel und Wiesenstorchschnabel scheinen die Weibchen aber am allerliebsten abzulegen, die sind manchmal geradezu vollgepflastert mit Eiern. Vielleicht findest du beim Futterholen sogar noch mehr Raupen dieser Art; sie variieren von fast schwarz über rötlichbraun mit hellen Seiten- und Nebenrückenlinien bis fast einfarbig grün. Die Puppe überwintert und den umbrafarbenen Falter kannst du im nächsten Frühjahr erwarten.

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

unbekannte Eulenraupe (dorsal) *Bild* Bestimmungshilfe
unbekannte Eulenraupe (lateral) *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
PS.: Die Kopfkapsel ist hellbraun! *kein Text*
Das ist eine "Wiesenstorchschnabeleule" ;)
Re: Das ist eine "Wiesenstorchschnabeleule" ;)
Ich weiß jetzt gar nicht ...
Pyrrhia umbra