Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

unbekannte Eulenraupe (dorsal) *Bild*

Guten Abend,

diese Eulenraupe habe ich heute auf dem Dresdner Elbradweg gefunden. Kann sie mir jemand bestimmen? Mir scheint sie noch viel zu kleine für die Verpuppung. Zuhause hat sie spärlich von Pappelblättern gefressen. Was soll ich am besten mit ihr machen?

Daten: Deutschland, Sachsen, Dresden (01279), über den Radweg am Elbufer laufend, 1. August 2006, Studiofoto, Länge: 2,3 cm

Vielen Dank für Hilfe,

Franziska

Beiträge zu diesem Thema

unbekannte Eulenraupe (dorsal) *Bild* Bestimmungshilfe
unbekannte Eulenraupe (lateral) *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
PS.: Die Kopfkapsel ist hellbraun! *kein Text*
Das ist eine "Wiesenstorchschnabeleule" ;)
Re: Das ist eine "Wiesenstorchschnabeleule" ;)
Ich weiß jetzt gar nicht ...
Pyrrhia umbra