Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Vor allem bei Schietwetter beste Fundchancen

Hallo Dietmar,

> verzeih mir diese laienhafte Frage, aber wo
> findet man um diese Zeit und v.a.bei diesem
> "Scheisswetter" so etwas.

Laufsportler, die auch im Winter trainieren, behaupten gern: "No matsch, no fun". Dasselbe gilt für mich auch bei der winterlichen Schmetterlingssuche. Erwin Rennwald hat hier ja schon gelegentlich darauf hingewiesen, dass Tauwetter verbunden mit Regen den Schlupf von Winterspannern fördert. Wenn also so richtiges Schmuddelwetter ist, dann hält mich nichts mehr drinnen.

Bisher habe ich mich nicht an den Expertentipp gehalten, nach Einbruch der Dunkelheit mit einer Taschenlampe ins Gelände zu gehen. Ich suche lieber am Tag - da sieht man wenigstens, in welchen Schiet man hineintritt ;)

Wenn man konsequent Baumstämme rundherum absucht, vor allem welche mit glatter Rinde, auf denen die Falter nicht so gut getarnt sind, dann findet man die Männchen leicht, und mit einiger Übung auch Weibchen. Als "Beifang" fallen dann noch eine Menge Psychiden (Sackträger) an: Taleporia tubulosa und Psyche casta kommen fast überall vor.

Schöne Grüße,

Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Aberration von Phigalia pilosaria? *Bild* Bestimmungshilfe
Aberration von Phigalia pilosaria
Wieder etwas zu pilosaria gelernt
Re: Aberration von Phigalia pilosaria?
Re: Aberration von Phigalia pilosaria?
Vor allem bei Schietwetter beste Fundchancen