Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Re: Coleophora cf. frischella: Genitalpräparat

Guten Abend Peter

Deine Beobachtung über die Ausdehnung der Verdickung an der Fühlerbasis ist ganz richtig und weist den Weg weg von der Artengruppe um C. albitarsella, C. trifolii, C. frischella und C. alcyonipennella, welche alle mehr oder weniger metallisch gefärbt sind.

Die zweite Gruppe mit ähnlicher Färbung sind die Arten um C. deauratella, C. fuscicornis und C. mayrella. Bei diesen Arten ist die Fühlerverdickung viel länger. Die Genitalabbildung lässt dann eigentlich keinen Zweifel mehr offen: es ist Coleophora mayrella.

Ich habe dein Tier nach den Genitalabbildungen in folgenden Werken bestimmt:
PATZAK, H. (1974): Beiträge zur Insektenfauna der DDR: Lepidoptera - Coleophoridae - Beitr.Ent., Berlin 24(5/8): p.213 (spissicornis HW.).
EMMET, A.M. (HRSG.) (1996): The Moths and Butterflies of Great Britain and Ireland. Volume 3 - Harley Books, Colchester, Essex: p.191

RAZOWSKI, J. (1990): Motyle (Lepidoptera) polski: Coleophoridae - Monografie fauny polski, 18; Warszawa: p.228 ist eigentlich das von mir bevorzugte Bestimmungsbuch für Coleophoriden. Für das Weibchen von C. mayrella ist hier aber offensichtlich eine falsche Abbildung abgedruckt.

Einen schönen Abend wünscht

Ruedi

Beiträge zu diesem Thema

Welche Coleophora? C. frischella? *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Coleophora cf. frischella: Genitalpräparat *Bild*
Re: Coleophora cf. frischella: Genitalpräparat
Re: Coleophora cf. frischella: Genitalpräparat
Re: Coleophora cf. frischella: Genitalpräparat
Re: Coleophora: spannend, spannend...!
Re: Coleophora: spannend, spannend...!
Leute hört auf...
Re: Leute hört auf...
Uff..
Re: Leute hört auf...
Paratypus ??
Re: Paratypus ??
Re: Paratypus ??
Re: Paratypus ??
Re: Paratypus ??
Begriffsdefinitionen
Re: Begriffsdefinitionen
Re: Begriffsdefinitionen
Revision und Phylogenie
@Wolfgang et al. - Paratypus - Erstfund ??
Re: @Wolfgang et al. - Paratypus - Erstfund ??
Zu hoch für mich!
Re: Zu hoch für mich!
Danke!
Zu hoch für mich? Kann man lernen!
Re: Zu hoch für mich? Kann man lernen!
Re: Zu hoch für mich? Kann man lernen!
Re: Zu hoch für mich? Kann man lernen!
Ich will' s verstehen !!!
Re: Ich will' s verstehen !!!
Re: Ich will' s verstehen !!!
Re: Ich will' s verstehen !!!
Re: Ich will' s verstehen !!!
Re: Ich will' s verstehen !!!
Re: Ich will' s verstehen !!!
@ Wolfgang: pro Staudingero
Re: @ Wolfgang: pro Staudingero
@Administratoren
Beleg kam heute zurück: kein Paratypus, sondern C. mayrella