Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Staubsauger! Und, wenn's hilft, Laubbläser dazu. Und Kloppstöcke.
Antwort auf: Staubsauger? ()

Liebe Tina,

wer sich dafür interessiert, mechanische Methoden zu optimieren, um B. t. zu vermeiden, kann Testläufe machen. Dass mechanisch auch andere Kleinlebewesen als der Buchsbaumzünsler in Mitleidenschaft gezogen/gesaugt werden, wird man nie ganz verhindern können, wenn man nicht 120 Meter Hecken mit Lupe und Pinzette durcharbeitet. Zur Schonung der nicht-perspectalischen Bewohner kann man versuchen, möglichst viele von ihnen vor dem Saugeinsatz herauszublasen und mit Kloppstöcken zum Sich-Fallenlassen zu animieren. Das wäre mal eine sinnvolle Anwendungsmöglichkeit für Laubbläser, und auch für die Pressewirksamkeit eine Bereicherung des musikalischen Konzert-Instrumentariums: Generatoren, Staubsauger, Kabeltrommeln, Laubbläser, Kloppstöcke.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich mache mich über niemanden lustig. Die Vorschläge mögen skurril sein und vielleicht die eine oder den anderen an Loriot erinnern, sind aber völlig ernst gemeint.

Am Sauger-Endrohr dürfte der Schlitz-Aufsatz nützlich sein für gezieltere Anwendung und stärkere Saugwirkung. Es sollte auch nicht allzu schwierig sein, zu einem Dutzend Helferinnen und Helfern ein weiteres Dutzend zur Mitarbeit zu gewinnen, die dem Saugpersonal mit anderen Handgriffen sekundieren.

Worten sollten Taten folgen, sonst kann man sich die ganze Diskussion sparen.

@ Jutta: Du darfst die Ideen, wenn Du möchtest, nach erfolgreichem Testlauf gern als Deine eigenen an Deinen Vereinsvorstand herantragen. Das dürfte aus menschlichen Gründen wirksamer sein, als wenn sich eine externe Person mit Vorschlägen andient. Beim Praxiseinsatz helfe ich dann nach Kräften, halte mich aber verbal aus allem heraus, solange mich niemand fragt.

Viele Grüße

Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Nachweisfotos für Eidechsen als Prädatoren des Buchsbaumzünslers *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Nachweisfotos für Eidechsen als Prädatoren des Buchsbaumzünslers *Foto*
Es wird... es wird! Buchsbaumzünslerbekämpfung
Re: Seiten gewechselt? Bin etwas überrascht,...
Keine Seiten gewechselt!! Sorry für Missverständnisse
Re: Keine Seiten gewechselt!! Danke für Dein Statement
Meisen auch als Raupen- und Puppenvertilger
Re: „die erforderlichen zwei Sommer-Spritzungen mit Bacillus thuringiensis“
historisches Gelände und Gemeindeeigentum *Foto*
Vorschlag zur Optimierung mechanischer Entraupung
Re: Ich werde in diesem Diskussionsfaden keine weiteren Worte folgen lassen
Danke für dieses unkonventionelle Angebot!
Staubsauger?
Staubsauger! Und, wenn's hilft, Laubbläser dazu. Und Kloppstöcke.
Andere Idee, obwohl diese Jutta jetzt nicht hilft
Re: Nur zur Klarstellung: ein B.t. israelensis- Präparat
kein B.t. israelensis- Präparat ...
Natur und Kultur
Re: Natur und Kultur *Foto*
Sie fressen sie,
Kahlfraß innerhalb kurzer Zeit ...
Licht
Danke, liebe Jutta, für das jetzt umfassende Bild, das ich mir von Deiner ...
Gemach, gemach ....
Re: historisches Gelände und Gemeindeeigentum
Hmm, die Betonung liegt auf „... erforderlichen ...". Spritziger Gruß, BOB *kein Text*