Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Lampronia morosa *Foto*

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Duisburg-Wanheim, Angerpark, 36 m, 12.05.2021; Foto: Willi Wiewel
Bei einer Begehung des Geländes bemerkte ich an Heckenrosen kleine fliegende Falter. Es war schwierig, sie zu fotografieren, weil sie immer wieder im Laub der Rosen verschwanden. Die Flugzeit zu diesem Zeitpunkt lag zwischen 09:30 und 10:30 Uhr.
Dann gelang mir doch noch, einen Falter in Gewahrsam zu nehmen und ihn zu fotografieren. Über die Bilder bestätigte dann Erik Nieukerken aus den Niederlanden auf Anfrage durch Armin Dahl die Art des Falters.
Beigefügt habe ich auch Bilder vom Habitat des Falters. Die Heckenrosen stehen dort schon seit Jahren auf einer Erhöhung und sind zu einer stattlichen Hecke herangewachsen.

Gruß Willi