Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Notizen zu Kleinschmetterlingen im LK Lüneburg, 1. Teil: Restekiste als Aperitif *Foto*

Guten Abend in die Runde!
Ich möchte heute und in den nächsten Wochen jeweils kurz ein paar neuere Kleinschmetterlingsfunde aus dem Landkreis Lüneburg vorstellen. Es sind einerseits Falter, die man hier nicht alle Tage zu Gesicht bekommt, anderseits sind auch häufigere Arten dabei, die meiner Ansicht nach Verstärkung in der BH vertragen. Im Hinterkopf schwingt dabei mit, den Fokus noch ein wenig mehr auf die heimische Mikros zu lenken. Schaue ich mir einige Verbreitungskarten bei Schmetterlinge Deutschlands an, dann denke ich, dass da noch ganz viel passieren kann und sollte.

Wer möchte hier nicht genauer gucken!? Insbesondere die dicken Ansammlungen an Kleinstinsekten im unteren Teil sind zuweilen Horte der Überraschung. Es lohnt sich, wenn man sie nachts mit einer starken Stirnlampe aus einem halben Meter Entfernung mit einem Pentax Papillo Fernglas absucht (In der Elbtalaue - 7./8. August 2020, drei Leuchttürme, 282 Arten, davon etwa die Hälte Kleinschmetterlingsarten, Foto: Frank Stühmer).

In dieser ersten Zusammenstellung finden sich 20 Vertreter der artenärmeren Familien – daher der Begriff „Restekiste“. Für die artenreichen Familien wird es dann nach und nach eigene Beiträge geben.

Hoffe es gefällt und viele Grüße aus Lüneburg, Frank

Beiträge zu diesem Thema

Notizen zu Kleinschmetterlingen im LK Lüneburg, 1. Teil: Restekiste als Aperitif *Foto* Bestimmungshilfe
03095 Sorhagenia rhamniella *Foto*
Super - die haben wir im Fokus, sie 2021 als Raupe zu suchen! :) Glückwunsch! *kein Text*
Hallo Tina! Danke, danke - Viel Erfolg und packt Euch ne Brille ein, denn...
03058 Agnoea flavifrontella und 03062 Agnoea subochreella *Foto*
02939a Oegoconia novimundi *Foto*
02899 Blastobasis glandulella und 02898 Blastobasis phycidella *Foto*
02429 Batrachedra pinicolella *Foto*
02261 Denisia albimaculea *Foto*
02111 Scythris potentillella *Foto*
01618 Leucoptera malifoliella - Apfelbaum-Langhornminierfalter *Foto*
01592 Glyphipterix forsterella & 01580 Glyphipterix thrasonella *Foto*
01552 Digitivalva reticulella *Foto*
01417 Ocnerostoma friesei *Foto*
01398 Pseudoswammerdamia combinella & 01402a Swammerdamia compunctella *Foto*
01352 Yponomeuta rorrella - Weiden-Gespinstmotte *Foto*
01344 Scythropia crataegella - Weißdorn-Gespinstmotte *Foto*
00407 Lampronia fuscatella *Foto*
00366 Adela cuprella *Foto*
00315 Opostega salaciella *Foto*
und zu guter Letzt: 00038 Micropterix tunbergella *Foto*
Re: Toller Aperitiv - Danke hierfür :-) *kein Text*
Ich freue mich schon auf die nächsten Gänge *schleck*!
Es köchelt schon in der Küche... *Foto*
Fast kann ich es riechen ... :)
Re: Danke Frank und Thomas für diesen optischen Exkurs...
Nachtrag
Die Feldküche aus dem Stühmer-Stübchen! VG, BOB *kein Text*
OT: Es lebe der Pentax Papilio! :) *Foto*