Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Nematopogon magna in Württemberg *Foto*

Guten Abend,

zwei, vor Jahren von mir als Nematopogon pilella determinierten Tiere wurden jetzt, angeregt durch das hervorragende Buch von Rudolf Bryner, Adelidae, per GU überprüft. Die beiden Tiere stammen vom exakt gleichen Fundort und gleichem Jahr.
Zu meiner großen Überraschung handelt es sich bei einem Tier um Nematopogon magna, das ich hier vorstellen möchte. Die Determination stützt sich auf oben genanntes Buch und auf Nationalnyckeln, Lepidoptera: Micropterigidae – Psychidae, 2008.
Für Baden-Württemberg gibt es in Gaedike, 2017, keinen Eintrag. Sicherlich befinden sich in den Sammlungen unter den als Nematopogon pilella determinierten Tieren Nematopogon magna.

Deutschland, Württemberg, Schwäbische Alb, Schmiechtal, Teuringshofen, 650 m, 20. Mai 2012, Lichtfang (leg., det., fot. Franz Renner)


Spannweite: 19 mm


Sicheres Kennzeichen: Versica mit 3 kräftigen Cornuti

Von Nematopogon pilella gibt es in der BH noch nicht viele Bilder, zum Vergleich mit Nematopogon magna möchte ich von N. pilella einige Bilder zeigen:

Deutschland, Württemberg, Schwäbische Alb, Schmiechtal, Teuringshofen, 650 m, 10. Mai 2012, Lichtfang (leg., det., fot. Franz Renner)


Spannweite: 16 mm


Aedoeagus: Versica mit vielen feinen Cornuti!

An der Fundstelle von N. magna und N.pilella flog zur selben Zeit auch Nematopogon schwarziellus, auch von dieser Art einige Bilder:

Deutschland, Württemberg, Schwäbische Alb, Schmiechtal, Teuringshofen, 650 m, 10. Mai 2012, Lichtfang (leg., det., fot. Franz Renner)


Spannweite: 17 mm


Sicheres Kennzeichen: Valvenende mit kräftigem Dorn!

Viele Grüsse
Franz

Beiträge zu diesem Thema

Nematopogon magna in Württemberg *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Nematopogon magna in Württemberg super super super *kein Text*
Re: Nematopogon magna in Württemberg super super super
Re: Nematopogon magna in Württemberg: Merci vielmals, Franz. Gruss Ruedi *kein Text*