Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Weibchen-Genital / Epirrhoe rivata vs. E. alternata - wer kann eventuell helfen?

Guten Morgen, Friedmar!

Es ist schwer zu erklären. Ich bin immer noch der Meinung das mein Falter zu E. rivata gehören sollte. Der Größenunterschied beider Arten wird in den mir bekannten Bestimmngswerken stets erwähnt. Auch in der BH wird darauf eingegangen.

Das würde für Epirrhoe rivata sprechen.
Aber natürlich gibt es bei jeder Art immer wieder mal Ausreißer nach oben und unten.

Zu dem Link
Hier weiß ich nich recht auf was du anspielst. Die "Other Preparation Images" ist eine Fotomontage. Im Vordergrund ein Detailausschnitt des dahinter platzierten Genitals. Das Büschel, oder wie man es nennen soll, welches oberhalb des Signum im Vordergrundbild zu sehen ist fehlt im hinteren Bild. Ich kann damit nichts anfangen. Ein solch komisches Gebilde kann ich auch nicht im HAUSMANN finden.

Nee, keine Anspielung, eben das einzige was ich überhaupt zum Thema fand!
Und dann halt ohne Text oder Hinweispfeile, auf was man schauen könnte oder muss.
Eine solche Gegenüberstellung erweckt bei mir grundsätzlich den Gedanken, daß es etwas zum Unterscheiden gibt.
Also der Anlass hier diese Nachfrage zu starten.

Auerdem hatte ich mit Genitalabbildungen bei mothdissection schon komische Sachen gesehen,

Das könnte möglicherweise auch noch erschwerend dazukommen, ja.

Very similar to those of E. alternata, hardly offering significant and constant differential characters. Ductus bursae toward antrum bulbed laterally to the right
(Sehr ähnlich zu denen von E. alternata, bietet kaum signifikante und konstante Differenzzeichen. Ductus bursae in Richtung Antrum wölbte sich seitlich nach rechts)

Danke, da haben wir schon mal eine Ansage!
Es ist also schwierig bis unmöglich beim weiblichen Genital.
Mir selbst fehlt da jegliche Erfahrung, aber vielleicht gibt es ja Kollegen, die sich da schon mal tiefer reingekniet haben.

Auch von der Zeichnngsanlage finde ich meinen Falter nicht außer der Reihe.

Für meine Augen ist er nicht typisch für Epirrhoe rivata, jedenfalls was ich für typisch halte. ;)
Hat aber überhaupt kein Gewicht, da ich zudem noch nie die beiden Arten geschlachtet habe, und es zumindest bei den Weibchen dann eh unsicher bliebe.
Und wirft die Frage auf, wie man dann zukünftig überhaupt auf Anfragen zu diesem Artenpaar, bei Übergangsstücken, und ohne genaue Größenangabe, antworten sollte?

Ich hoffe noch auf weitere Meinungen (was die Einschätzung/Erfahrung beim Genital angeht).

Soweit meine Meinung

Danke dafür und schöne Grüße,
Thomas.

Beiträge zu diesem Thema

Einiges aus Italien, Spätsommer 2020, Teil 2 Bestimmungshilfe
Latium, Umgebung Monte Terminillo 6. August *Foto*
Caryocolum vicinella Männchen *Foto*
Setina irrorella Männchen *Foto*
Catoptria mytilella Männchen *Foto*
Eupithecia trisignaria *Foto*
Eupithecia pimpinellata Männchen *Foto*
Oxypteryx wilkella Männchen *Foto*
Abruzzen, Umgebung Menzano 7. August *Foto*
Bryotropha italica Männchen *Foto*
Klimeschiopsis kiningerella Weibchen *Foto*
Neotelphusa sequax, zwei Weibchen Weibchen *Foto*
Pempeliella bulgarica, eine Überraschung *Foto*
Re: Ergänzend, Pempeliella sororiella *Foto*
Abruzzen, Voltigno e Valle d'Angri, 8. August *Foto*
Nudaria mundana Männchen *Foto*
Episcythrastis tabidella Männchen *Foto*
Perizoma affinitata Männchen *Foto*
Ergänzend, Genital von Perizoma bifasciata *Foto*
Eupithecia absinthiata Männchen *Foto*
Setina aurita Männchen *Foto*
Epirrhoe rivata Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Epirrhoe rivata Weibchen
Re: Epirrhoe rivata Weibchen
Weibchen-Genital / Epirrhoe rivata vs. E. alternata - wer kann eventuell helfen?
Re: Weibchen-Genital / Epirrhoe rivata vs. E. alternata - wer kann eventuell hel *Foto*
Weibchen-Genital / Epirrhoe rivata vs. E. alternata - wer kann eventuell helfen?
Re: Alternat-iver Vergleich auf mothdissection.co.uk, ...
Re: Alternat-iver Vergleich auf mothdissection.co.uk, ...
Ausführliche Stellungnahme von Peter Hall, mothdissection.co.uk
Re: Ausführliche Stellungnahme von Peter Hall, mothdissection.co.uk
Peter Hall sieht hier Epirrhoe alternata
Re: Danke fürs dolmetschen ;) *kein Text*
Re: Das, liebe Tina, interpretiere ich genauso, aber ...
Re: Barcoding: Aus meiner Sicht hier völlig sinnvoll! LG *kein Text*
Re: Barcoding: zwei Beine warten bereits darauf, VG *kein Text*
Re: Ausführliche Stellungnahme von Peter Hall, mothdissection.co.uk
Danke, das ergibt Sinn! Also: Die Costa. VG *kein Text*
Besten Dank, Jürgen! Liebe Grüße. *kein Text*
Re: Epirrhoe rivata Weibchen
Re: Epirrhoe rivata Weibchen ?, was meinen die Spannerleute *Foto*
Re: Epirrhoe rivata Weibchen, bin dafür
Re: Epirrhoe rivata Weibchen, bin dafür - auf den Punk gebracht
Re: und Htflg-Mittel-Punk(t) ist immer länglich bei E.R.. BG, BOB *kein Text*
--> doch Epirrhoe rivata Weibchen, durch Barcoding bestätigt!
Kampanien, Umgebung Cusano Mutri 9. August *Foto*
Scythris adustella Männchen *Foto*
Infurcitinea finalis Weibchen *Foto*
Caryocolum vicinella Männchen *Foto*
Isturgia sparsaria *Foto*