Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Tinea columbariella - Taubenmotte: Fotos der Säcke für die BH *Foto*

Nachdem ein erster Falter aus dem Substrat eines Schleiereulenbrutkastens am 20.04.2020 schlüpfte (siehe BH), hatte ich das Substrat gründlich nach Säcken abgesucht und
14 Säcke gefunden. Um jede Verwechselung auszuschließen, habe ich die größeren Säcke (Weibchen) und kleineren Säcke (Männchen) in zwei verschiedenen kleinen Kästchen aufbewahrt.
Je 2 Weibchen und Männchen habe ich per GU abgesichert

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock, 110 m, Inhalt aus Schleiereulen-Brutkasten am 26. März 2020 eingetragen, ex.l. um 30. April 2020 (leg., cult., gen. det. & Fotos: Dieter Robrecht)


links: 2 Säcke männlicher Falter, Länge 7,1 mm (ohne Exuvie)
rechts: 2 Säcke weiblicher Falter, Länge 9,7 mm (ohne Exuvie)
Interessant ist, dass die Raupen offensichtlich auch Haare von Mäusen für den Sackbau verwenden.


Weibchen, das ich auf eine Feder der Schleiereule gesetzt habe


Genital eines Falters aus obigen Säcken