Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Prays ruficeps/fraxinella Bestimmungsproblem?

Hallo Tina


es gibt von P. fraxinella eine völlig verdunkelte Form, die wie P. ruficeps aussieht (s. z.B. BH, Diagnosebild vom 13. Juli 1951, sowie Literatur: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Prays_Fraxinella ). Die Genitalien sollen nicht aufschlussreich sein, nur das Barcoding. Flugzeitendifferenzen scheint es auch nicht wirklich zu geben.

Ja das ist mir alles bekannt, steht ja in der BH.

Flugzeitendifferenzen scheint es auch nicht wirklich zu geben.

Mich dieser Meinung anzuschließen fällt mir echt schwer, das kann ich von hier (Oberlausitz) so nicht bestätigen.

Von meinen Belegen und Sichtungen ausgehend, nicht alle Sichtungen sind auch Belege, sollte P ruficeps in zwei Generationen auftreten.

hier die Daten meiner Sammlungsfalter für P. ruficeps;

5 Falter, 06.5.2003
2 Falter, 18.5.1998
1 Falter, 14.5.2008
1 Falter, 12.5.2006
2 Falter, 25.5.2001
1 Falter, 19.5.1998
1 Falter, 30.4.2014
1 Falter, 04.4.2019 (Zuchtfalter)

Belege der vermeintlich 2. Generation

1 Falter, 27.8.2010
3 Falter, 13.8.2003
1 Falter 23.8.2010
1 Falter 19.7.2004
zu Falterbild 6-8 in der BH 18.7.2015, gibt es keinen Beleg. (Das Tier durfte wieder fliegen)

Bei diesen hier gelisteten Faltern handelt es sich durchweg um völlig dunkle Tiere.

Es folgen die Daten von P. fraxinelle (durchweg bunte Falter)

1 Falter 03.7.1998
3 Falter, 05.6.1998
1 Falter, 12.7.2010
1 Falter, 20.6.2009
1 Falter, 29.6.1997
1 Falter, 17.6.2002
1 Falter, 26.6.2002
1 Falter, 25.5.2000
1 Falter, 20.6.2001
1 Falter, 24.5.2000
1 Falter, 31.5.2009
1 Falter, 24.8.1999

die Daten meines einzigen zweifelhaft gescheckten Falters.

1 Falter, 08.7.2008

Auffällig ist, die dunklen Falter haben ihre Hauptflugzeit von Ende April bis Ende Mai und wieder im Juli/August. Die bunten Falter beginnen Ende Mai zu fliegen. Ob die späten Falter im Juli und der Ausreißer vom August einer zweiten Generation angehören kann ich nicht sagen.

Bei meiner Beurteilung der Falter habe ich mich an der Herangehensweise von John Langmaid orientiert.

P.S.: Zur Raupe enthalte ich mich, habe keine eigene Erfahrung.

Was nicht ist, kann ja noch werden, es gibt sicherlich Eschen im Einzugsgebiet

Viele Grüße, Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

Heimische Micros des Frühlings 1
Lampronia flavimitrella *Foto* Bestimmungshilfe
Prays ruficeps mit ( Raupe ? ) *Foto*
Prays ruficeps/fraxinella Bestimmungsproblem?
Re: Prays ruficeps/fraxinella Bestimmungsproblem?
Re: Raupe , wenn ich mit P. fraxinella vergleiche gehört diese nicht zu Prays *kein Text*
Grapholita janthinana *Foto* Bestimmungshilfe
Bucculatrix noltei *Foto* Bestimmungshilfe
Roeslerstammia pronubella Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Elachista consortella Weibchen + @admins Bitte *Foto* Bestimmungshilfe
Coleophora lineolea *Foto* Bestimmungshilfe
Coleophora trigeminella Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Cydia millenniana *Foto* Bestimmungshilfe
Recht hast Du, eine Miss-Millenium und perfekt im Bild! HG, BOB *kein Text*
Re: Na ja, eben standesgemäß. L.G. *kein Text*
Cydia grunertiana *Foto* Bestimmungshilfe
Cydia pactolana zwei Männchen Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Perfekt! 1000 Dank & Beste Grüße! Frank *kein Text*
Re: Ja, Grüße und Dank retour, Friedmar *kein Text*