Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

O. distans, Fehler -> Admins!

Hallo liebe Admins,

Das Foto 3 bei Diagnose Männchen und das zu gehörige GU-Foto von Klaus Schwabe wurde falsch bestimmt. Es ist ein O. tristis und kein O. distans.

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Oxyptilus_Distans

Unterschied:
O. distans : 15-22 mm, kontrastreich gezeichnet. Männchen Valvula spitz endend und leicht gebogen, 2-3 mal länger als breit. Aedoeagusspitze leicht verbreitert mit einer Spitze, Saccus schlank, Anellusarme leicht geschwungen und mit einer leichten Spitze endend.

O. tristis : 14-19 mm, kontrastarm gezeichnet. Männchen Valvulaende eher gerade und leicht rundlich. Valva in der Mitte knollenförmig verdickt ohne Einschnürung, Aedoeagusspitze gleichmäßig breit und gebogen und mit einer Spitze. Saccus breit, Anellusarme gerade, eher viereckig und gerade endend.

Der Unterschied wird deutlich, wenn man sich die beiden männlichen GU’s von O. distans auf der Seite Mothdissection anschaut. Diese beiden männlichen GU‘s sind richtig bestimmt worden, da O. tristis in England nicht vorkommt und somit auch keine Verwechselung zwischen den beiden Arten vorliegen kann.

https://mothdissection.co.uk/species.php?Tx=Oxyptilus_distans

Im Gielis sind die männlichen GU-Vorlagen von O. distans und O. tristis auf Seite 168 offensichtlich vertauscht worden!

Dann habe ich noch eine kleine Frage an die Systematiker: In der Fauna Europaea werden die beiden Arten unter der Gattung Crombrugghia geführt. Was ist nun richtig?

Viele Grüße und Frohe Weihnachten!

Monika

Beiträge zu diesem Thema

O. distans, Fehler -> Admins!
Antwort im Archiv geschrieben
Re: O. distans, Fehler -> Admins! *Foto* Bestimmungshilfe
Unterschied O. tristis und O. distans *Foto*
Re: Unterschied O. tristis und O. distans *Foto*
Re: Unterschied O. tristis und O. distans
Re: Unterschied O. tristis und O. distans *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Unterschied O. tristis und O. distans
Re: Unterschied O. tristis und O. distans