Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Phyllocnistis extrematrix Diagnosebild *Foto*

Hallo Thomas,

herzlichen Dank für das schöne Präparat! Endlich haben wir nun ein gutes Diagnosebild, ich hab's gleich ausgetauscht.

.

Die bisher geschlüpften Falter der Sommergeneration (ca. 50)
Da du nun schon so viele Individuen dieser Art gesehen hast: was hältst du vom 3. Lebendfalter auf der Seite von Ph. unipunctella?
http://www.lepiforum.eu/bh/personen/peter_buchner/PB_unipunctella_Phyllocnistis_KR1337_2006-07-23_07-26_fsAS_Populus-nigra.jpg

Der ist mir schon lange ein Dorn im Auge (deswegen haben wir ihn auch optisch von den anderen Tieren abgesondert). Mich würde deine Meinung interessieren.
(Er stammt aus einer Minenzucht von Populus nigra, andere Arten als Ph. unipunctella und Ph. extrematrix sind damit raus.)

Viele Grüße,
Tina.

.
P.S.: Im Anhang mal ein recht aktuelles Knips-Foto von Ph. extrematrix, wie ich meine. Am Fundort stehen nur Espen und Schwarz-/Hybridpappeln.


Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Celle, Meißendorf, 35 m, NABU Gut Sunder, 30. Juli 2019, am Licht (det. & fot.: Tina Schulz)

Beiträge zu diesem Thema

Phyllocnistis extrematrix Diagnosebild *Foto* Bestimmungshilfe
wunderschöner Winzling, wie "groß" ist er denn (Flügelspanne)? *kein Text*
Re: wunderschöner Winzling, wie "groß" ist er denn (Flügelspanne)?
Re: Phyllocnistis extrematrix Diagnosebild *Foto*
Re: Phyllocnistis extrematrix Diagnosebild
Phyllocnistis extrematrix in Österreich super
Re: Phyllocnistis extrematrix Diagnosebild
Siehe BH, v. a. Literaturrubrik. VG, Tina *kein Text*
Danke und viele Grüsse Franz *kein Text*
Re: Phyllocnistis extrematrix Diagnosebild
Re: Phyllocnistis extrematrix Diagnosebild