Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: P. thersites Bestimmung anhand P3 oder Koch-Dreieck – Nein Danke! *Foto*

Hallo Norbert

Bin kein Experte, habe aber ohne GU meiner Meinung nach thersites an zwei Stellen in Ost-Württemberg nachgewiesen. Ich bin wie folgt vorgegangen:

1. Esparsetten vorhanden ( Viel Esparsette ist nicht von Nachteil. In der näheren Umgebung von Fundort 1, Luftlinie 200 - 500 mtr. gibt es weitere Esparsetten-biotope mit deutlich weniger Esparsette, dort wurde ich nicht fündig. )
2. fehlender Basalfleck - verdächtig
3. P3 oder Kochrezept deutet auf thersites - Verdacht erhärtet sich
4. orange Flecken auf Hfl-US kräftig gefärbt nicht blass - sehr verdächtig
5. ein weiterer Falter mit diesen Merkmalen - sehr verdächtig, schon fast am Ziel
6. Weibchen beobachten
7. Weibchen mit o.a Merkmalen hält sich hauptsächlich bei den Esparsetten auf ( meine Beobachtung ) und saugt auch hauptsächlich an den Esparsetten. ( Männchen saugen auch gerne mal an z.B Hornklee ) nun kommt das Finale
8. Weibchen landet auf einer Esparsette und wandert am Stiel zum Stauden-Inneren und legt dabei alle ca 5 cm ein Ei - Gewissheit .

Mein Fazit: Wie im richtigen Leben - den Weibchen viel Beachtung schenken.

Viele Grüße von der Ostalb
Rolf Prosi

Deutschland, Baden-Württemberg, Gaildorf, Streuobstwiese, 310 msm, 02.Mai 2012 (Freilandfoto: Rolf Prosi)

Deutschland, Baden-Württemberg, Gaildorf, Streuobstwiese, 310 msm, 24.Mai 2012 (Freilandfoto: Rolf Prosi)

Deutschland, Baden-Württemberg, Gaildorf, Streuobstwiese, 310 msm, 24.Mai 2012 (Freilandfoto: Rolf Prosi)

Habitat-Bild Steuobstwiese mit viel Esparsette
Deutschland, Baden-Württemberg, Gaildorf, Streuobstwiese, 310 msm, 09.Mai 2012 (Freilandfoto: Rolf Prosi)

Beiträge zu diesem Thema

P.icarus vs. thersites *Foto*
Re: P.icarus vs. thersites *Foto*
Re: Verlauf Dreieck bei P. icarus *Foto*
Re: P.icarus vs. thersites
Polyommatus thersites Männchen - GU *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus icarus Männchen - GU *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus thersites - Polyommatus icarus - Subunci-Vergleichsbild *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU *Foto*
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU
P. thersites Bestimmung anhand P3 oder Koch-Dreieck – Nein Danke! *Foto*
Re: P. thersites Bestimmung anhand P3 oder Koch-Dreieck – Nein Danke! *Foto*
Re: P. thersites Bestimmung anhand P3 oder Koch-Dreieck – Nein Danke!