Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Ein paar Eier aus dem "Studio"

Hallo zusammen,
nachdem Sascha da ein sehr spannendes Thema "im Freiland gefundene Eier" eröffnet hat, möchte ich mich gerne mit aktuellen und hoffentlich noch kommenden Bildern von Schmetterlingseiern anschließen. Allerdings werden meine Bilder keine Freilandbilder sein, sondern fast ausnahmslos "Studioaufnahmen" im Sinne der hier üblichen Bezeichnung. Wenn ich mir "echte Studioaufnahmen" wie die Stacks von Leo K. ansehe, dann ist mein händisches Gefrickel weit von einer "Studioaufnahme" entfernt, aber das eine oder andere kann man eventuell dennoch in der BH brauchen, denn Bilder von Eiern sind auch bei häufigen Arten gelegentlich noch ausbaufähig, meine ich.

Wichtiger Hinweis: IdR stammen meine Bilder aus "Zuchten", d.h. die Eiablage entspricht womöglich überhaupt nicht der/einer natürlichen Weise. "Zucht" bedeutet in diesem Sinne, dass ich einem einzelnen Weibchen einer Art einige Möglichkeiten biete, Eier abzulegen, aber eben unter Bedingungen, die Ergebnisse (Ablageform einzeln oder Spiegel, als Kette, mehrlagig, etc...) verfälschen können (hab keine Bäume in der Zuchtdose). Im Freiland gefundene Eier werde ich in den Beiträgen natürlich hervorheben.

Daten und Hinweise folgen dann separat zu den jeweiligen Bildern.

Viele Grüße
Steffen

Beiträge zu diesem Thema

Ein paar Eier aus dem "Studio"
Conistra rubiginosa Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Eupsilia transversa Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Conistra ligula Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Conistra ligula Eier
Ahh! Es klebte ein Blatt drauf, richtig? Das hat die frischen Eier verformt! VG. *kein Text*
Eher hat die dicke Mamma darauf gepennt^^ *kein Text*
Re: Conistra ligula Eier
Re: Ein paar Eier aus dem "Studio"
Orthosia cruda Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Gymnoscelis rufifasciata Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Chloroclystis v-ata Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Rusina ferruginea Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Catocala fulminea Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Ja, quäl mich nur weiter..... . :D *kein Text*