Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Cydalima perspectalis breitet sich in Frankfurt am Main aus

Nachdem schon letztes oder vorletztes Jahr die Art aus dem Norden der Stadt aus dem Garten der Kita eines Kindes eines Kollegen gemeldet wurde (und eine andere Frankfurt-Meldung schon vor längerer Zeit), hatte ich immer wieder auch die alte, aber sehr kleine (unter 1 Meter hoch, immer stark beschnitten) Buchshecke rund um Senckenberg kontrolliert, bisher aber nichts gefunden. Nun hat heuer im Mai mein TA auf der Hecke (in die in den letzten Jahren keine neuen Pflanzen eingepflanzt wurden) eine Fraßstelle mit einer übriggebliebenen Raupe (andere gefressen oder verpuppt?) gefunden. Der Falter schlüpfte kürzlich.

Offensichtlich kann die Art auch in der Stadt ihr Areal selbsttätig erweitern.

Wolfgang