Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Betreff, Phycita torrenti

Hallo Forumsleser

ALLE im folgenden Link gezeigten Falter mit dem dazugehörigen Genitalien gehören zu Phycita torrenti.

Lediglich Falter Nr. 6 ist nicht identisch mit dem abgebildeten Genital (Er war geflohen). Dieses gehört zu jenem Falter welchen unter dem Link "Nachbetrachtung" zu sehen ist

Die Textpassagen in diesen Link verdeutlichen meine Verunsicherung zum damaligen Zeitpunkt.

Doch mittlerweile konnte ich die neueste Arbeit von PLANT & SLAMKA (2016) einsehen. In dieser werden die Genitalien unter anderen auch von Phycita torrenti abgebildet, so das eine zweifelsfreie Zuordnung möglich wurde.
Mein Fehler damals. Das weibliche Genital von P. torrenti ist, wie bei vielen Phycitinaen, etwas variabel. So das ich hier eine weitere Art, P. metzneri vermutete. Aber das ist ja nun geklärt.

http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?page=1;md=read;id=24546

http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?page=1;md=read;id=24579

Eines verdeutlichen aber diese Funde. Das Vorkommen von P. torrenti ist keinesfalls nur auf die Iberische Halbinsel und Frankreich beschränkt. Der südliche Balkan gehört dazu. Vergleiche hier:

http://pathpiva.fr/phycita-torrenti/

http://www.fauna-eu.org/cdm_dataportal/taxon/a84ae069-5eb1-40e8-a10e-49e0324c1f8b

Gruß
Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

Südeuropäische Pyralidae 2
einige meine Anfragen über Pyralidae im Forum 1 und 2
Re: einige meine Anfragen über Pyralidae im Forum 1 und 2
Re: einige meine Anfragen über Pyralidae im Forum 1 und 2
Betreff, Pempeliella sororiella
Betreff, Phycita torrenti
nun bereits bestimmte Pyralidae *kein Text*
Pempelia brephiella *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Pempelia brephiella
Re: Pempelia brephiella
Pempelia albariella *Foto* Bestimmungshilfe
Pempelia albariella dilucida *Foto* Bestimmungshilfe
Pempelia albariella dilucida Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Pempelia albariella dilucida Männchen , weiterer Falter *Foto* Bestimmungshilfe
Psorosa mediterranella Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Psorosa mediterranella Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Asalebria florella Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Asalebria florella Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Dioryctria pineae Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Dioryctria pineae Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Dioryctria pineae Weibchen nun noch das Genital *Foto* Bestimmungshilfe
Hypsotropa roseostrigella Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Noch einige Gedanken meinerseits
Phycita meliella *Foto* Bestimmungshilfe
Phycita meliella Weibchen , anderer Falter, Diagnose mit Genital *Foto*
Moitrelia italogallicella Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Moitrelia italogallicella Männchen *Foto*
Isauria dilucidella Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Valdovecaria hispanicella *Foto* Bestimmungshilfe
Loryma egregialis *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Loryma egregialis - was für Bilder!
Sammlungsschädlinge