Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Ein Quantum Trost *Foto*

Hallo,

… Zumindest ein Mini mümmelt noch vor sich hin, sonst ist nicht wirklich etwas zu erkennen. Ich zumindest könnte die Raupe nicht von einer Bläulingsraupe unterscheiden.

Funddaten siehe oben, 14. September 2016, Studiofoto nach beobachteter Kopula und Eiablage: Barbara Edinger

Zuchtversuch an Lotus corniculatus, Schabefraßsuren


Zygaena filipendulae

Zum Vergleich: Jungraupe von Polyommatus icarus, die etwa das doppelte Volumen hat und damit auch noch sehr klein ist.

Beobachtete Eiablage, Deutschland, Baden-Württemberg, LSG Tüllinger Berg, 430 m, 27. August 2016
an sehr kleinen Trieben Trifolium pratense auf dem Mittelstreifen eines Fußweges.

Studiofoto Barbara Edinger 14. August 2016

Viele Grüße
Barbara

Beiträge zu diesem Thema

Zygaena filipendulae Eier für die BH? *Foto* Bestimmungshilfe
Zygaena filipendulae Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Zygaena filipendulae Eier verfärbt *Foto* Bestimmungshilfe
Zygaena filipendulae Schlupf *Foto*
Bunte Kronwicke als Raupennahrung für Z. filipendulae geeignet?
Bunte Kronwicke wohl keine Raupennahrung für Zygaena filipendulae
Re: Bunte Kronwicke wohl keine Raupennahrung für Zygaena filipendulae
Ein Quantum Trost *Foto*
Zygaena filipendulae Jungraupen *Foto*