Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Cydalima perspectalis: ein paar Begegnungen *Foto*

Wir wissen ja alle ganz genau, wie Cydalima perspectalis aussieht, selbst die dunkle Form. Wenn der Falter irgendwo an einer Wand sitzt, können wir ihn sofort auch aus der Entfernung zweifelsfrei identifizieren. Oder? An einem Pfeiler saß oben ein klarer heller Buchsbaumzünsler und weiter unten ein dunkler Falter, den ich zunächst nicht richtig einordnen konnte.


Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mülheim an der Ruhr, 30. August 2016 (Foto: Karola Winzer)

Die beiden hellen Möndchen auf den Vorderflügeln konnten natürlich zum Buchsbaumzünsler passen, kamen mir aber sehr klein vor. Und dann noch diese ungewohntere Körperhaltung, sonst sind die doch weit ausgebreitet... Aber was sollte es sonst sein? In meiner Irritation habe ich das Tier erstmal eingedost und mitgenommen. Zu Hause erwies es sich als sehr zappelig, also blieb es in der Dose. Aber warum hatte es überall helle Tropfen angebracht? Durchfall?

Das, was wie Wassertröpfchen aussah, schien auf den Fotos doch etwas mehr Substanz zu besitzen. Etwa eine Eiablage? Auf einem Foto von der Dose ein paar Tage später sieht es noch mehr danach aus. Und die Eier scheinen ja normalerweise auch recht flach zu sein...


Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mülheim an der Ruhr, 1. September 2016 (Foto: Karola Winzer)

Und ja, natürlich war es ein Buchsbaumzünsler, auch wenn er versucht hat, sich als was anderes auszugeben.

Beiträge zu diesem Thema

Cydalima perspectalis: ein paar Begegnungen *Foto*
Re: Cydalima perspectalis: ein paar Begegnungen *Foto*
Re: Cydalima perspectalis: ein paar Begegnungen *Foto*
Re: Cydalima perspectalis: Männchen und Weibchen *Foto*
Re: Cydalima perspectalis: ein paar Begegnungen *Foto*
Re: Cydalima perspectalis: Raupen in Essen *Foto*
Re: Cydalima perspectalis: Mülheim, Müga-Gelände *Foto*