Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Phyllonorycter messaniella *Foto*

Italien, Südtirol, Bozen-St.Magdalena, Flaumeichen-dominierter Laubwald, 400 m, März 2016, ( Fotos: Werner Pichler )
An kleinen Eichen-Stauden (15-20cm hoch) welche im Winter die Blätter grün behalten und nicht abwerfen habe ich im Frühjahr Minen gefunden und mitgenommen. Nun ist der zweite Falter geschlüpft und ich habe sie als Phyllonorycter messaniella bestimmt. Beim ersten Falter habe ich auch eine GU durchgeführt und ich stelle ein paar Bilder ein da in der BH noch wenige sind.
Werner

Falter 1 ( Schlupf am 13.April 2016)
Mine mit Exuvie
Genitalien Falter 1
Signum
Falter 2 ( Schlupf am 24.April 2016)