Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Polyommatus thersites Männchen - GU *Foto*

Hallo Herbert,
gestatte, dass ich mich an deinen Thread einhänge.
Hallo zusammen

Zur Unterscheidung von Polyommatus icarus, Polyommatus icarus var. icarinus und Polyommatus thersites möchte ich eine Feststellung aus dem EBERT, Band 2, S. 381 vorausschicken:
"Eine Trennung der nach Färbung und Hfl-Zeichnung oft sehr variablen Tiere ist mit Sicherheit nur durch Genitaluntersuchung möglich. Bei den Männchen bietet sich ein einfaches Merkmal in der Gestalt der Subunci an. .....sind bei Plebicula (Polyommatus) thersites am distalen Ende immer gekrümmt, was bei Polyommatus icarus nie der Fall ist."

Wenn du also wirklich 100%ig sicher sein willst, ob du ein Vorkommen von P. thersites gefunden hast, solltest du eine GU an einem Männchen durchführen.
Klar ist natürlich, dass Tiere mit noch so kleinen Basalpunkten auf der Unterseite der Vorderflügel P. icarus sind. Manchmal ist aber von den beiden Basalpunkten der Vorderflügel nur der dem Hinterrand nähere ausgebildet, der beim sitzenden Falter leicht durch den Hinterflügel verdeckt wird, und so z. B. auf einem Foto der Eindruck der var. icarinus bzw. von P. thersites entsteht.
Die Sache mit der Stellung der Punkte auf den Hinterflügeln gibt zwar gute Hinweise, wenn sie eindeutig ist. Aber siehe oben - EBERT.

Ich habe vor zwei Jahren hier in Blumberg zufällig eine P. thersites Population entdeckt, was sich durch eine GU bestätigte. Damals habe ich das auch in Forum 2 gepostet.
http://www.lepiforum.de/2_forum.pl?md=read;id=70715
Aufgrund deines Threads zeige ich jetzt noch einmal das damalige Belegtier und einen Beleg von P. icarus mit nur einem Basalpunkt, jeweils OS, US, US mit eingezogenen Linien nach BH und Koch und das Genital)

Grüße von
Hans-Peter

1. Polyommatus thersites - Beleg - OS

Polyommatus thersites - Beleg - US

Polyommatus thersites - Beleg - US - Linien nach Koch und BH

Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Südhang mit Gebüschstreifen, Trespen-Halbtrockenrasen mit Esparsette auf Kalk, 780 msm, 28. April 2011 (leg. präp. det. & Fotos: Hans-Peter Deuring)

Genital

Subunci - distal gekrümmt (wie ein Gämsgehörn)

(gen. präp. & Fotos: Hans-Peter Deuring)

Beiträge zu diesem Thema

P.icarus vs. thersites *Foto*
Re: P.icarus vs. thersites *Foto*
Re: Verlauf Dreieck bei P. icarus *Foto*
Re: P.icarus vs. thersites
Polyommatus thersites Männchen - GU *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus icarus Männchen - GU *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus thersites - Polyommatus icarus - Subunci-Vergleichsbild *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU *Foto*
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU
Re: Polyommatus thersites Männchen - GU
P. thersites Bestimmung anhand P3 oder Koch-Dreieck – Nein Danke! *Foto*
Re: P. thersites Bestimmung anhand P3 oder Koch-Dreieck – Nein Danke! *Foto*
Re: P. thersites Bestimmung anhand P3 oder Koch-Dreieck – Nein Danke!