Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: unerkanntes Problem
Antwort auf: unerkanntes Problem ()

Hallo Christian


ja eben , bei mir sind es momentan 21 000 Bilder (vermutlich) in über 1200 Ordnern ...... darf ich fragen , wie du dein Bildarchiv verwaltest ?

Schwer zu beantwortende Frage. Ich beginne ganz vorn und ich glaube hier geht jeder seinen eigenen Weg und findet sich in seinem geschaffenen Dschungel mehr oder weniger effektiv zurecht.

Als ich Ende 2010 erste Falter fotografierte wusste ich noch nicht wo das einmal endet. Entsprechend planlos habe ich damals begonnen die Bilder unter den unmöglichsten Dateinamen auf dem Rechner abzuspeichern.

Es dauerte gar nicht lange und eine der zwei Festplatten auf dem Laptop war belegt. Die zweite kam ebenfalls an ihre Grenzen.

Also wurde eine externe Festplatte angeschlossen und ich versuchte etwas Ordnung in den Dateisalat zu bringen.

Etwa Zeitgleich Anfang 2012 legte ich mir eine Sony Systemkamera zu, im Lieferumfang befand sich ein Bildverarbeitungs- und Verwaltungsprogramm. Ich nenne es mal PMB, eine Abkürzung der mir jetzt nicht auf der Zunge liegenden englischen Worte.

Mit diesem Programm und der externen Festplatte gelang es mir etwas Ordnung in die damalige noch überschaubare Bilderflut zu bringen. Vor allem war ich damit recht zufrieden. Gutes Bildbearbeitungsprogramm und das drumherum ebenfalls ganz brauchbar, einschließlich der Bildverwaltung.

Meine Bild Datei ist quasi eine Kopie der K&R Liste, mit den entsprechenden Unterordnern Zucht, Raupen, Puppen u .s.w., je nach dem. Es gibt noch Ordner zu Fundorten und einiges mehr

Aber es ist nicht alles Sonnenschein. Irgendwann gab die externe 0,5 TB Festplatte von Heute auf Morgen ihren Geist auf. Alle Bilder nicht mehr abrufbar, regelrecht verschwunden

…. also eine neue her, jetzt gleich 1TB und alle Speicherkarten erneut darauf ausgelesen und kopiert. Soweit wie es möglich war neu beschriftet und sortiert.

…. dann, Anfang 2015 war auch die 1 TB Festplatte voll, etwa gleichzeitig bekam ich von Sony zu jedem Geräte Neustart mitgeteilt, doch auf ein neues PMP Programm umzusteigen welches ständig als Update angeboten wurde. Das tat ich dann auch irgendwann.
Den Anlass nutzte ich auch gleich um eine 2 TB Festplatte zu installieren.

Ein großer Fehler, jetzt gab es große Schwierigkeiten mit der Navigation. Es dauerte gar nicht lang und über PMP lief gar nichts mehr. Es wurde mir mitgeteilt es sei nicht kompaktibel.

Für mich ????????!!!!!!??????, aber nicht zu ändern

Die Bilder waren ja nicht verschwunden oder gelöscht. Nur die sie umgebende Logistik stand nicht mehr zur Verfügung. Dazu zählen auch alle Bild und Datei Beschriftungen welche ich mit PMB gesetzt hatte.

Nun besann ich mich auf das auf dem Laptop vom ersten Tag an installierte, aber wenig oder gar nicht genutzte Programm, Windows Live Fotogalerie. Hier wurden zu meinem Glück alle, es sind jetzt in etwa 100000, Bilder ohne mein zutun automatisch nach Aufnahmedatum geordnet.
Von hier kann ich mir die gewünschten Fotos ansehen, eine Auswahl treffen, sie herausstellen, mit IrfanView bearbeiten und in die vorhin angesprochenen Ordner abspeichern.
So weit im groben.

Ich glaube ich bin am Kern deiner Frage vorbei, das wolltest du alles gar nicht wissen.
Aber jetzt ist es geschrieben und geht raus.

Na dann bis irgendwann nur wenige km voneinander entfernt, in Balkanien

Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

Kleine Balkan Auslese 1 - Ungarn Umg. Varpalota *Foto*
Aristotelia decurtella, Sideridis lampra, Anania stachydalis *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Aristotelia decurtella, Sideridis lampra, Anania stachydalis
Re: Aristotelia decurtella, Sideridis lampra, Anania stachydalis
Bildzuschnitt
Re: Bildzuschnitt, Tipp: IrfanView
Re: Bildzuschnitt, Tipp: IrfanView, ja
Re: Bildzuschnitt, Tipp: IrfanView, ja
Re: Bildzuschnitt
Re: Bildzuschnitt
Re: Bildzuschnitt
unerkanntes Problem
Vielleicht Adobe Lightroom...
Re: unerkanntes Problem
Re: Bildverwaltung
Bildverwaltung Dilemma
Noch ein Senf zum Bildzuschnitt...
Re: Noch ein Senf zum Bildzuschnitt...
Eupithecia gueneata, Rhigognostis hufnagelii, Caryocolum vicinella *Foto* Bestimmungshilfe
Aethes williana, Actinotia radiosa, Selagia argyrella, Cedestis subfasciella *Foto* Bestimmungshilfe
Stemmatophora brunnealis, Eurhodope rosella, Brachmia dimidiella *Foto* Bestimmungshilfe
Aspitates gilvaria, Delplanqueia dilutella, Simyra nervosa *Foto* Bestimmungshilfe
Stenoptilia zophodactylus, Notocelia incarnatana, Falseuncaria ruficiliana *Foto* Bestimmungshilfe