Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Rhyacia lucipeta *Foto*

Hallo,
das persönliche Highlight meines letzten Lichtfangs am Freitag: Eines von fünf Exemplaren von Rhyacia lucipeta. Eine Art mit interessanter Biologie wie ich finde: Die Raupe lebt polyphag an den spärlich vorhandenen krautigen Pflanzen innerhalb abrutschender Steilhänge, also dort wo sich das fast vegetationslose, lockere Gestein in ständiger Hangabwärtsbewegung befindet. Zum Beispiel in den Alpen findet sie derartige Bedingungen natürlicherweise vor. Woanders schafft der Mensch ähnlich strukturierte Sekundärlebensräume in Steinbrüchen. Diese große Eulenfalterart wird in NRW nur selten gefunden (Rote Liste 1) und ist auch aufgrund ihrer Größe am Licht eine recht imposante Erscheinung.

Deutschland, NRW, Niedersfeld bei Winterberg, Hochsauerland, oberer Rand eines Diabassteinbruchs, 800 m, 21. August 2015, Lichtfang (Studiofoto: Frank Rosenbauer)

Beiträge zu diesem Thema

Rhyacia lucipeta *Foto* Bestimmungshilfe
Auch in Niedersachsen nur mit der Lupe zu finden super! Grüße. *kein Text*
Z. B. vor ein paar Jahren bei Goslar (in Steinbruchnähe). *kein Text*
Huch, Goslar war ja schon erwähnt, ähem... *kein Text*
Re: Rhyacia lucipeta_Raupefoto *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Rhyacia lucipeta_Raupefoto
Re: Rhyacia lucipeta, Raupensuche
Re: Rhyacia lucipeta, Raupensuche
Re: Rhyacia lucipeta_Raupefoto