Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Puppen *Foto*

Puppen in einem unwegsamen Moorgelände zu finden, ist weitaus schwieriger, als die Suche nach den Raupen. Während Raupen bei Sonnenschein (sie sind wahrscheinlich nur tagaktiv, da zahlreiche Raupensuchaktionen bei Nacht mit heller Lampe bisher erfolglos geblieben sind) an der Nahrungspflanze oder auf den Moospolstern gut zu finden sind, befinden sich die Puppen scheinbar nie frei an der Pflanze. Trotz vieler Bemühungen konnten bisher nur leere Puppenhüllen - oder Teile davon - aus den Vorjahren gefunden werden, die mit Veränderung der Vegetationsdecke dann sichtbar wurden. Aber auch diese Funde waren mehr oder weniger Zufallsfunde. Um den genauen Verpuppungsort zu lokalisieren, habe ich, wenn auch nicht gerne, erwachsene Raupen vor Ort in einem lichten Gazebehälter eingesperrt, um ihr Davonlaufen zu verhindern. Das Ergebnis war überraschend, wenn auch nicht ganz unerwartet. Wie das folgende Foto zeigt, bauen die Raupen mit einigen Spinnfäden einen kleinen Schutz (von einem Gespinst kann da noch nicht gesprochen werden), um möglicherweise Fressfeinden so zu entgehen, und, was wohl noch von größerer Bedeutung sein dürfte, eine Austrocknung zu verhindern. Auch wenn hierbei etwas manipuliert wurde, kommt diese Art und Weise der Verpuppung der Realität doch recht nahe, da eine zweite Raupe sich ähnlich verhalten hatte.

Leicht eingesponnene Puppe von Boloria aquilonaris. Aufnahmedaten: Deutschland, Ost-Niedersachsen, Oerreler Moor (Übergangsmoor), südlich von Hankensbüttel, Landkreis Gifhorn, 70 m, 31.05.2014 (teilmanipuliertes Freilandfoto: Wolfgang Rozicki)

Puppe lateral. Aufnahmedaten: Deutschland, Ost-Niedersachsen, Umgebung Wahrenholz, Landkreis Gifhorn (Übergangsmoor), 65 m, 31.05.2014 (teilmanipuliertes Freilandfoto: Wolfgang Rozicki)

Beiträge zu diesem Thema

Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen-Fortzetzung_Falterfotos *Foto*
Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Paarung, Eiablage u. Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Fortsetzung_Eier *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Fortsetzung_Eier *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Raupen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Raupen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Raupen
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Fortsetzung_Raupen *Foto*
Höchst bemerkenswerter Beitrag!
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Fortsetzung_Raupen
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Fortsetzung_Raupen
Naturschutz ist nicht mehr.... *Foto*
Re: Naturschutz ist nicht mehr....
Re: Naturschutz ist nicht mehr....
Hoffnungssternchen
Fauchage raisonné
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Fortsetzung_Raupen
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Fortsetzung_Raupen
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Puppen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Fortsetzung_Puppen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Larval-u.Imaginal-Habitat *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Larval-u.Imaginal-Habitat *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Larval-u.Imaginal-Habitat *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Larval-u.Imaginal-Habitat *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Lebensweise der Raupen *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Lebensraumpflege *Foto*
Re: Bol. aquilon. i. östl. Niedersachsen_Lebensraumpflege_Fortsetzung *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Parasiten *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen_Prädatoren *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Bol. aquilon. i.östl.Nieders._Prädatoren_Fortsetzung *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Bol. aquilon. i.östl.Nieders._Prädatoren_Fortsetzung *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Boloria aquilonaris super
Re: Boloria aquilonaris super
Boloria aquilonaris-Raupen jetzt fast erwachsen *Foto*
Boloria aquilonaris-Falter in Niedersachsen seit ca. 1 Woche unterwegs *Foto*
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen *Foto*
Super, Carsten! Aber bitte erkläre uns doch den Begriff "Schlattmoor" *kein Text*
Re: Super, Carsten! Aber bitte erkläre uns doch den Begriff "Schlattmoor"
Re: Boloria aquilonaris im östlichen Niedersachsen
Re: Boloria aquilonaris, Fundort ?
Re: Statt dessen Apatura iris *Foto*
Re: Boloria aquilonaris, Fundort ?
Re: Boloria aquilonaris, Fundort ?