Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Saurierkralle: Furcula bifida *Foto*
Antwort auf: Saurierkralle *Foto* ()

Hallo liebe Rätselfreunde,

die Raupe mit den Saurierkrallen war Furcula bifida ("war", weil sie sich zwischenzeitlich einen Kokon gesponnen hat), meine erste Gabelschwanzraupe überhaupt und ein richtiges Highlight 2015 für mich!

Am Fundtag:

Danach hat sie sich noch gehäutet und dann sind die anderen Fotos entstanden ("Saurierkralle": 31. Juli; "Schnabel" & "Tattoo": 27. Juli), hier noch das erste Foto mit etwas mehr Umgebung (BH-geignetetes Detail?):

Daten: Deutschland, Niedersachsen, Deister, Umgebung Barsinghausen, große zusammenhängende Lichtungsbereiche mit Aufforstung, 140 m, 22. Juli 2015, an junger Espe (det. & fot.: Tina Schulz, conf. Thomas Fähnrich)

Viele Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Saurierkralle *Foto*
C.p. ? *kein Text*
Tipp *Foto*
Re: Raupensuche
Es könnte der sein... *kein Text* *Foto*
Die Art ist mithilfe meiner Tipps eindeutig bestimmbar. :) VG, Tina *kein Text*
Ja!
Saurierkralle: Furcula bifida *Foto* Bestimmungshilfe
Nachtrag: Furcula bicuspis