Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Catocala fulminea *Foto*

Hallo zusammen,

vor gut einer Woche sah ich einen Falter an der Hauswand sitzen. Als ich ihn näher betrachten wollte, flog er jedoch davon. Ich konnte leider nur kurz die Vorderflügel sehen, wusste anhand deren jedoch nicht, um welche Art es sich handelt.
Nun saß heute erneut ein Falter an der Hauswand - und es handelte sich zweifelsfrei um die gleiche Art wie die Woche zuvor. Es gelang mir schließlich, ihn mit einem Glas zu fangen, und als er seine Hinterflügel zeigte, bestimmte sich der Falter quasi schon selbst.




Deutschland, Bayern, Ingolstadt, 370m, 21. Juli 2015, Tagfund (Fotos: Dominik Bartl)

Beiträge zu diesem Thema

Catocala fulminea *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Catocala fulminea